Über Mauer gestürzt

Einparkmanöver missglückt: Feuerwehr barg Wagen

Ein kurioser Feuerwehreinsatz war nach einem völlig missglückten Einparkmanöver einer Lenkerin in Kefermarkt notwendig. Die Frau hatte den falschen Gang erwischt und war über eine Stürzmauer gestürzt.

Eine Pkw-Lenkerin hat in Kefermarkt offenbar den Rückwärtsgang mit dem ersten Gang verwechselt und war daraufhin unkontrolliert vom Parkplatz in Richtung Hausmauer gefahren. Die Folge war, dass der Wagen über die Stützmauer zum Hauseingang hinabstürzte.

Festgesteckt
Die Lenkerin blieb bei dem Unfall unverletzt. Das Fahrzeug steckte aber zwischen Haus und Mauer fest, die Feuerwehren Kefermarkt und Freistadt mussten den Wagen mit einem schweren Rüstfahrzeug bergen. Am Haus entstand leichter Sachschaden.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter