24.11.2009 10:50 |

Gelb für Tierliebe

Tormann trägt Katze vom Spielfeld und wird bestraft

Der kroatische Tormann Ivan Banovic vom FC Medjimurje hat sich am Sonntag beim Meisterschaftsspiel in Sibenik als wahrer Tierfreund erwiesen und wurde dafür auch noch bestraft.

In der 20. Spielminute lief plötzlich eine Katze in den Strafraum des FC Medjimurje. Banovic fing das Tier ein und brachte es unter dem Beifall des Publikums in Sicherheit.

Als Banovic zurückkam, rannte der Schiedsrichter zu ihm und zückte die Gelbe Karte, weil er sich ohne Erlaubnis vom Platz entfernt hatte. Obwohl Sibenik 1:0 siegte, war Banovic der Mann des Spiels.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten