Do, 21. Juni 2018

ATP-Masters

18.05.2018 23:14

Hammer-Duell Nadal vs. Djokovic im Rom-Halbfinale

Rafael Nadal hat einen weiteren Schritt Richtung Weltranglistenspitze gemacht. Am Freitag musste der Spanier beim Masters-1000-Turnier in Rom gegen Lokalmatador Fabio Fognini zwar einen Satz abgeben, sicherte sich aber mit 4:6, 6:1, 6:2 einen Halbfinal-Klassiker gegen Novak Djokovic. Der Serbe schaffte mit einem 2:6, 6:1, 6:3 gegen den Japaner Kei Nishikori erstmals 2018 den Sprung unter die Top-Vier.

Dank seines Sieges wahrte der 12-fache Grand-Slam-Sieger Djokovic die Chance, vor den French Open in den Top 20 der Weltrangliste zu bleiben. Gewinnt Nadal das Turnier im Foro Italico, dann löst er den Schweizer Roger Federer an der Spitze der Weltrangliste ab. Davor kommt es aber zum Klassiker: In den bisher 50 Begegnungen der beiden hat Djokovic mit 26 Siegen die Nase ganz leicht vorne. Das zweite Halbfinale bestreiten der Kroate Marin Cilic nach einem 6:3, 6:3 über den Spanier Pablo Carreno Busta (ESP) und der Sieger der Freitagnachtpartie David Goffin (BEL) gegen Alexander Zverev (GER).

Bei den Damen kämpfte sich die ungesetzte Russin Maria Scharapowa mit einem 6:7 (6), 6:4, 7:5 über die Lettin Jelena Ostapenko in die Vorschlussrunde. Dort wartet die rumänische Nummer eins Simona Halep, die sich gegen Caroline Garcia aus Frankreich locker mit 6:2,6:3 durchsetzte. Im zweiten Halbfinale treffen Elina Switolina aus der Ukraine und Anett Kontaveit aufeinander. Die Estin eliminierte Caroline Wozniacki, Nummer zwei des Turniers, glatt mit 6:3,6:1. Damit vergab die Dänin die Chance, Halep von der Spitze der Weltrangliste zu verdrängen.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.