Sa, 23. Juni 2018

Masters in Rom

14.05.2018 17:13

Thiem: „Diese Auslosung ist einfach erbärmlich“

Platz acht in der Weltrangliste, im Jahresranking Sechster. Dominic Thiems „Standing“ in der Tenniswelt nach dem 4:6, 4:6 im Endspiel des 1000er-Turniers in Madrid. Am Montag flog der 24-Jährige nach Rom, trainierte bereits mit Coach Günter Bresnik auf der Anlage neben dem Olympia-Stadion.

Auf dem Weg in die Ewige Stadt gingen Dominic im Flugzeug einige Gedanken durch den Kopf. Nach dem zweiten Final-Einzug in Madrid in Serie zog er zufrieden Bilanz. „Ich hab viele positive Sachen aus Spanien mitgenommen“, erzählt der Lichtenwörther, „zum dritten Mal Rafael Nadal auf Sand geschlagen, zum ersten Mal gegen Kevin Anderson gewonnen. Das waren im Viertel- und Semifinale zwei gute Matches von mir.“

Doch für die erste Masters-Trophäe (Preisgeld knapp 1,2 Millionen Euro) hat es nicht gereicht, „weil ich gegen Zverev nicht mein bestes Tennis abrufen konnte. Das muss mir in Rom wieder gelingen.“

2017 erreichte Thiem in Italien das Semifinale. Das zu wiederholen wird kein leichtes Unterfangen. Bereits im Viertelfinale könnte Nadal warten. „Meine Auslosung in Rom ist erbärmlich, ich muss von Anfang an Vollgas geben.“ Bereits am Dienstag steigt Dominic mit US-Boy Steve Johnson ins Doppel ein, da wartet auf der Gegenseite ein alter Bekannter: Alexander Zverev! Der Deutsche bildet mit seinem Bruder Mischa ein Doppel-Duo...

Peter Moizi, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.