Do, 18. Oktober 2018

Drei Wochen vermisst

09.05.2018 10:28

ORF-Katze „Syhrus“ verzweifelt gesucht

Er ist der heimliche Star des ORF-Zentrums am Küniglberg in Wien: Wenn Kater „Syhrus“ sich nicht gerade vom Portier mit Leckerlis verwöhnen lässt, dann spaziert er gerne auch live durchs TV-Studio. Doch seit drei Wochen fehlt von der schwarzen Samtpfote jede Spur!

„Schon zweimal wurde ‘Syhrus‘ von Fremden mitgenommen, die dachten, er gehört niemandem“, erzählt sein Frauchen, das vis-a-vis vom TV-Zentrum in der Würzburggasse in Hietzing zuhause ist, verzweifelt. Und auch jetzt fehlt von dem schwarzen Kater mit dem weißen Fleck auf der Brust jede Spur. Seit drei Wochen wird er vor allem beim ORF schmerzlich vermisst. Denn dort verbrachte er seine Tage damit, durch Studios zu streifen und sich Streicheleinheiten zu holen. Besonders in früheren Nachmittagssendungen mit Wolfram Pirchner und Elisabeth Engstler war er gern gesehener „Live-Gast“.

„Syhrus“ ist gechippt und registriert, falls jemand Näheres über seinen Verbleib weiß, oder ihn aufgenommen hat, bitte beim ORF-Kundendienst melden. Tel.: 01/ 8707030.

Melanie Leitner, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.