Do, 13. Dezember 2018

Kickl greift durch

06.05.2018 06:00

Abschiebe-Flüge aus Österreich sind im Steigen

„Wir versuchen, dass wir da ordentlich was weiterbringen“, meinte Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) jüngst. Und tatsächlich: die Abschiebe-Flüge sind - laut „Krone“-Recherchen - massiv gestiegen. 1299 Einwanderer haben von Jänner bis April das Land unfreiwillig wieder verlassen - ein Plus von 38 Prozent!

„Das Bundesamt für Fremdenrecht und Asyl hat in den letzten zwei Jahren rund 120.000 Asylentscheidungen getroffen“, resümiert Kickl. „Wir forcieren die freiwillige Heimreise auch mit verschiedenen Maßnahmen. Wer sich dem aber entzieht, hält sich widerrechtlich in Österreich auf. Das ist Asylmissbrauch, den ein Rechtsstaat nicht dulden kann. Daher setzen wir alles daran, diese Illegalen so schnell wie möglich abzuschieben“, so Kickl auf „Krone“-Nachfrage.

Im Vergleichszeitraum Jänner bis April 2017 wurden 941 Menschen in ihr Herkunftsland abgeschoben - heuer wares es bereits 1299! Das ist eine Steigerung von 38 Prozent. Mit Ende Mai sollen die ausständigen Asylverfahren - wie geplant - somit abgeschlossen sein. Freiwillig haben in den vergangenen vier Monaten Österreich acht Prozent mehr Menschen (sprich 1714 nach 1583 im Vergleichszeitraum des Vorjahres) verlassen.

Übrigens: 29 Charterflüge wurden heuer schon durchgeführt. Zuletzt waren es 20 - die Flüge gingen nach Pakistan, Nigeria, Georgien, Armenien, Russland, Afghanistan, Mazedonien, Serbien, Bosnien, Kosovo, Albanien und Polen.

Sandra Ramsauer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rapid gegen Rangers
LIVE: Munterer Beginn, aber noch keine Torszenen
Fußball International
Nach Copa-Finale
Drama: Junger River-Fan von Boca-Anhängern getötet
Fußball International
Mögliche Verstärkungen
„Interessante Namen“ - Bayern auf Transferjagd
Fußball International
Schock bei Adventfeier
Als Harnik-Klub feierte, brachen Diebe Autos auf
Fußball International
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Omas Schokokipferln
Lieblingsrezept
Rallye-Paukenschlag
Rekord-Champion Loeb fährt 2019 im Hyundai!
Motorsport
Nach CL-Blamage
Üble Beschimpfung? Real-Star legt sich mit Fans an
Fußball International
Europa League
Ab 21 Uhr LIVE: Salzburg zu Gast im Celtic Park
Fußball International
Benzin-Schwestern:
Die schnellen und reichen Luxus-Gazellen der Wüste
Video Stars & Society
Achtelfinal-Kracher?
Diese CL-Duelle sind jetzt am wahrscheinlichsten
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.