Di, 21. August 2018

Viele Wolkenbrüche

05.05.2018 14:49

Blitz entzündete Hausdach

Zahlreiche Blitze waren Freitagnacht wieder am steirischen Himmel zu sehen. Auch die Regenmengen waren nicht zu verachten.

Wolkenbrüche - mit Mengen von bis zu 104 (!) Liter pro Quadratmeter - gingen in der Nacht auf Samstag über weite Teile der Steiermark nieder. Begleitet wurden sie von zahlreichen Blitzen. In Seggauberg, Gemeinde Kaindorf an der Sulm, schlug gegen 0.15 Uhr ein Blitz ins Dach eines erst 2016 errichteten Hauses ein. 50 Feuerwehrleute standen im Einsatz.

Durch einen Blitz wurde gegen 23 Uhr in Deutschlandsberg auf dem Areal des Liechtenstein-Holztreffs die Sirene der Betriebsfeuerwehr ausgelöst. Schaden gab es keinen.

Manfred Niederl
Manfred Niederl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.