Mi, 17. Oktober 2018

Obdacher Bundesstraße

30.04.2018 09:07

Auto stand binnen weniger Minuten in Vollbrand

Weil während der Fahrt auf der Obdacher Bundesstraße plötzlich die Fehlermeldung „Bremsen defekt“ aufleuchtete, lenkte ein 19-jähriger Mann aus Bad St. Leonhard seinen Pkw unverzüglich auf einen Parkplatz, um den Motorraum zu kontrollieren. Kurz darauf schlugen dem Burschen Flammen entgegen.

„Fünf Minuten nachdem der Mann mit seinem Wagen angehalten hatte, bemerkte er im Motorraum einen Geruch von verbranntem Plastik, kurz darauf schlugen ihn auch schon Flammen entgegen“, schildert ein Polizist: „Ein Verkehrsteilnehmer blieb stehen und versuchte mit seinem Feuerlöscher den Brand zu löschen.“ Er hatte jedoch keine Chance mehr. Die Männer mussten die Feuerwehr alarmieren. Die FF Schiefling, Bad St. Leonhard und Twimberg standen im Einsatz. Der Motorraum brannte vollständig aus, am Pkw entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.