Di, 19. Juni 2018

Laufen für guten Zweck

04.04.2018 06:00

Mit Patricia Kaiser zum „Wings for Life Run“

Am 6. Mai findet in Wien. der „Wings for Live World Run“ statt. „Servus am Abend“ begleitet immer donnerstags vier Teilnehmer bei ihren Vorbereitungen. Unterstützt werden sie dabei von „Wings for Life“-Botschafterin Patricia Kaiser, die als ehemalige Leichtathletin genau weiß, worauf es ankommt.

Mit dabei: der 30-jährige Gewichtheber Klemens Kanzian aus Wien und der 49-Jährige Sportlehrer Alexander Russ aus Mauerbach in Niederösterreich. Wie hat sie die beiden motiviert? „Mein Erfolgsrezept ist sicher, die Leidenschaft am Laufen nicht zu verlieren“, sagt Kaiser, „weil man bereitet sich doch einige Wochen vor und, dass man konstant seine Motivation am oberen Level hält, das ist die Challenge. Das Wichtigste ist, dass man nicht immer so streng ist zu sich selbst, weil es nicht immer erforderlich ist, dass man Höchstleistungen bringt!“

Was hat die beiden veranlasst, mitzumachen? „Die Sache an sich! Zu versuchen, Querschnittslähmung zu heilen oder heilen zu können!“ Während sich Alexander „über 15 Kilometer freuen würde“, hat Klemens ein erklärtes Ziel: „Unter 20 Kilometer hör ich einfach nicht zu laufen auf!“

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.