Mi, 20. Juni 2018

„The Walking Dead“

22.03.2018 06:00

Enttäuschung über ersten nackten Zombie

Die prüden Amis waren schon vor der Ausstrahlung der neuesten Folge von „The Walking Dead“ völlig entrüstet. Denn Produzent Greg Nicotero hatte in einem Interview verraten, dass es den ersten nackten Zombie zu sehen geben wird.

Während einige die unmoralische Entblößung anprangerten, hofften viele Fans dagegen, dass „etwas total Interessantes oder Widerliches“ enthüllt wird.

Die große Mehrheit war nach der Ausstrahlung von „Der Schlüssel“ jetzt aber bitter enttäuscht. Denn außer man hatte einen HD-Fernseher in Monstergröße, konnte man mit nacktem Auge nicht erkennen, dass einer der Untoten keine Hose trug.

Bei genauem Hinsehen bemerkt man dann, dass das beste Stück des bedauernswerten Zombies eh schon verwest ist.

Bei uns läuft die achte Staffel von „The Walking Dead“ immer montags um 21.00 Uhr auf Fox bei Sky und auf Abruf über den Streamingdienst „Sky Ticket“.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.