27.02.2018 06:53 |

Laureus Awards

„Ich wünsche mir, dass Ronaldo siegt“

In Monaco werden heute die Laureus Awards 2018 vergeben. Real-Legende Raul warb vor der Gala für "CR7". Anna Gasser hofft indes fernab von Monaco auf den Titel in der Action-Kategorie.

Monte Carlo. Strand. Palmen. Und plötzlich ein Schneegestöber. „Da muss ich gleich ein Foto heim schicken“, staunte gestern Brasiliens zweifacher Fußball-Weltmeister Cafu – einer jener zig Laureus-Botschafter, die heute Abend bei den World Sports Awards die Jahres-Besten groß im Bild erscheinen lassen.

Auch eine, die mit Schnee bestens vertraut ist: Snowboard-Akrobatin Anna Gasser gilt als heißer Tipp in der Kategorie Action. „Eine Ehre“, so Österreichs Sportlerin des Jahres, die in Pyeongchang im Big Air zu Gold sprang, statt Monacos Sport-Oscars aber den Olympia-Empfang in Salzburg besucht.

Die Liste der Nominierten (unten vier Hauptkategorien) kann sich sehen lassen. Auch dank Fußball-Ikone Cristiano Ronaldo. „Ich wünsche mir, dass er siegt“, hofft Ex-Real-Bomber Raúl, ebenso Laureus-Botschafter, auf seinen Nachfolger. „Cristiano hat alle meine Rekorde gebrochen – er hätte sich diese Trophäe völlig verdient.“ Was sollen dann Tennis-König Roger Federer, mit vier Titeln Rekordhalter, und Damen-Pendant Serena Williams sagen?

Viel aussagen sollen die Awards als Promotion für „Laureus Sport for Good“. Diese Stiftung unterstützt global Kinder in politisch oder sozial schwierigen Lagen. „Denn“, fand schon Vorbild Nelson Mandela, „Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern.“ Cafu spielte auf der Anreise mit „Projektkindern“ in Nizza – soll nicht Schnee von gestern sein.

Die Nominierten in der Kategorie Sportler des Jahres:
Cristiano Ronaldo (Por/Fußball)
Mo Farah (Gb/Leichtathletik)
Roger Federer (Sz/Tennis)
Lewis Hamilton (Gb/Formel 1)
Chris Froome (Gb/Rad)
Rafael Nadal (Sp/Tennis)

Die Nominierten in der Kategorie Sportlerin des Jahres:
Allyson Felix (US/Leichtathletik)
K. Ledecky (US/Schwimmen)
Garbine Muguruza (Sp/Tennis)
C. Semenya (SA/Leichtathletik)
Mikaela Shiffrin (US/Ski Alpin)
Serena Williams (US/Tennis)

Die Nominierten in der Kategorie Mannschaft des Jahres:
Daviscup-Team Frankreich
Golden State  (Basketball)
Formel-1-Team Mercedes
America’s Cup New Zealand
New England Patriots (Football)
Real Madrid (Fußball)

Die Nominierten in der Kategorie Action des Jahres
Anna Gasser (Ö/Snowboard)
Nyjah Huston (US/Skateboard)
John J. Florence (US/Surfen)
Armel Le Cleac’h (Fra/Segeln)
M. McMorris (Kan/Snowboard)
Tyler Wright (Aus/Surfen)

Christian Mayerhofer (aus Monaco), Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten