Mo, 18. Juni 2018

Primera Division

17.02.2018 18:22

FC Barcelona mit Pflichtsieg in Eibar

Der Spitzenreiter der spanischen Meisterschaft hat sich am Samstag keine Blöße gegeben. Beim baskischen Klub Eibar gewann der FC Barcelona 2:0, Luis Suarez (16.) und Jordi Alba (88.) zeichneten für die Tore verantwortlich. Eibar hatte sich durch eine Gelb-Rote Karte von Fabian Orellana in der 66. Minute selbst geschwächt, auch Eibar-Trainer Jose Luiz Mendilibar musste auf die Tribüne.

Barca baute die Tabellenführung vorläufig auf zehn Punkte aus, die man Verfolger Atletico Madrid voraus hat. Die Hauptstädter treffen am Sonntag auf Athletic Bilbao. Titelverteidiger Real Madrid hat bei zwei Spielen weniger als Vierter schon 20 Zähler Rückstand.

Ergebnisse der 24. Runde
Freitag
Girona - Leganes 3:0 (2:0)
Samstag
Las Palmas - FC Sevilla 1:2 (0:1)
Eibar - FC Barcelona 0:2 (0:1)
Alaves - Deportivo La Coruna     
Malaga - Valencia                
Sonntag
Real Sociedad - Levante          
Atletico Madrid - Athletic Bilbao
Espanyol Barcelona - Villarreal  
Betis Sevilla - Real Madrid      
Montag
Getafe - Celta de Vigo           

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.