Ins Heck gekracht

Wohnmobil und zwei Pkw in Crash verwickelt

Österreich
26.09.2009 15:29
Ein kurzer Halt eines Autos auf der B6 im niederösterreichischen Bezirk Mistelbach hat zu einer fatalen Kettenreaktion geführt. Eine 40-jährige Frau stoppte mit ihrem Wagen (im Bild links) am rechten Fahrbahnrand, um ein neues Ziel in ihr Navigationsgerät einzugeben, als plötzlich ein nachfolgendes Auto (Mitte) in das Heck ihres Wagens krachte.

Der Pkw des 50-jährigen Lenkers wurde daraufhin auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo er gegen ein entgegenkommendes Wohnmobil (rechts im Bild) krachte. Dieses geriet ins Schleudern und kippte schließlich um.

Der 50-Jährige erlitt bei dem Doppel-Crash Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Notarzthubschrauber ins SMZ-Ost nach Wien geflogen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele