25.01.2004 17:36 |

Kult in Indien

Begeisterung über Diamanten fressende Kuh

Weil eine Kuh mehr als 1700 seiner Edelsteine verschluckte, hat ein Diamantenhändler im westindischen Bundesstaat Gujarat das Tier mehr als zwei Wochen lang mit außergewöhnlich viel Futter versorgt - und auf diese Weise bereits einen Teil der wertvollen Steine zurückbekommen. Die Kuh gab in 17 Tagen 555 der insgesamt 1722 Diamanten wieder her.
"Bei dem Tempo müsste es weitere 30 Tagedauern, bis ich alle wieder habe", sagte der erschöpfte Mann.Täglich sucht er im Kot des in Indien heiligen Tieres nachseinen Schätzen. Die Kuh hatte die Diamanten im Gesamtwertvon 45.000 Rupien (rund 780 Euro) gefressen, nachdem sie dem Händlerauf der Straße heruntergefallen waren.
 
Die Kuh ist in Limdi inzwischen eine Attraktion:Jedesmal, wenn ein Diamant in einem ihrer Fladen blinkt, brichteine gespannt wartende Menschenmenge in Jubel aus.
Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol