Do, 21. Juni 2018

Bitte warten

05.05.2009 11:22

Die Baustellensaison ist voll angelaufen

Auch heuer werden wieder zahlreiche Baustellen den Sommer über für erhebliche Behinderungen auf Wiens Straßen sorgen. Die ersten Gegenverkehrsabschnitte und Umleitungen sind bereits eingerichtet, der ÖAMTC erwartet vor allem in Fahrtrichtung Süden erhebliche Staus. Hier die aktuelle Situation im Überblick.

Hier staut es bereits
Auf der Triesterstraße werden im Zuge von Sanierungsarbeiten Wasserrohre ausgetauscht. Bis Juli wird es deswegen zwischen Erlaaer Straße und Sterngasse zu Verzögerungen kommen. Die Sanierungen an Fahrbahn und Gehsteigen soll bis Oktober dauern.

Der Gegenverkehrsbereich auf der A1 zwischen Auhof und Wolfsgraben ist bereits eingerichtet und wird noch bis Oktober für Verzögerungen sorgen. Ähnlich am Altmannsdorfer Ast: bei der Unterführung der Altmannsdorfer Straße regieren noch bis Mitte Oktober die Baumschienen.

Auf der A23 bei Altmannsdorf Richtung Inzersdorf (Überführung Triesterstraße) sollten sich die Behinderungen ab Anfang Juni wieder in Grenzen halten. Bis Oktober wird hingegen noch in der Hanssonkurve saniert.

Start noch im Mai
Noch im Mai starten Bauarbeiten auf der Linzer Straße (Höhe Samptwandergasse), diese sind bis Ende August geplant. Ebenfalls im Mai starten die Arbeiten am Biberhaufenweg zwischen der Primavesigasse und der Mühlbachpromenade. Ende Dezember sollten die Arbeiter fertig sein.

Behinderungen im Sommer
Im Sommer starten die Arbeiten an der Friedensbrücke. Ab Juli ist hier für zwei Jahre mit Behinderungen zu rechnen. Am Plateau Alserstraße/Spitalgasse wird es in den Sommermonaten Juli und August zumindest an den Wochenenden zu Stauungen kommen.

In der Sechshauserstraße zwischen Gürtel und Stiegergasse rücken die Baumaschinen im Juni an. Die Arbeiten sind bis Oktober geplant.

Erhebliche Behinderungen werden auch im Bereich Matzleinsdorfer Platz / Triesterstraße / Gudrunstraße erwartet. Hier wird von Juli 2009 bis Oktober 2010 gebaut.

Autobahnbaustellen
Von Juni bis September wird an den Wochenenden auf der A4 zwischen Knoten Prater und Flughafen saniert. Ebenfalls nur Samstag und Sonntag wird von Juli bis Ende Oktober auf der A23 Richtung Süden zwischen Handelskai und Simmering gebaut.

Mit Behinderungen auf der A23 beim Knoten Kaisermühlen (Auffahrt A22 auf A23) ist von Mitte Juli bis Ende August zu rechnen. Die restlichen Arbeiten im Bereich des Knotens Kaisermühlen sollten dann bis Ende September abgeschlossen sein.

Auf der Wehlistraße im Bereich der Abfahrten von der A23 sind Bauarbeiten von Juli 2009 bis Februar 2010 geplant.

Auch auf der A22 wird gebaut: zwischen Floridsdorf und Strebersdorf von Juni bis Dezember. Die Bauarbeiten bei der Anschlussstelle Strebersdorf werden von Juli 2009 bis November 2010 für Verzögerungen im Straßenverkehr sorgen. Und auch auf der Nordbrücke bzw. der Nussdorferbrücke wird von Anfang Juni bis Ende August eine Baustellenregelung den Verkehr behindern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.