Mi, 14. November 2018

Mateschitz redet

25.04.2009 22:30

Das wird der neue Österreich-Ring!

Das "Kind" hat einen Namen. "Der Österreich-Ring in Zeltweg" soll das neue obersteirische Hoffnungsprojekt heißen, verriet Red-Bull-Boss Didi Mateschitz (Bild) der "Krone". Nach der Winterpause kommt man jetzt im Aichfeld so richtig auf Touren: Die Rennstrecke wird auf Vordermann gebracht, theoretisch sind sogar wieder Formel-1-Rennen möglich! "Krone"-Formel-1-Experte Heinz Prüller bat Didi Mateschitz zum Interview.

Didi, wie ist denn der Zeitplan?
"Wir haben jetzt einmal aufs Frühjahr gewartet, seitdem bauen wir. Die Rennstrecke wird zuerst fertig und 2010 befahrbar sein, aber 18 Monate werden wir schon noch brauchen."

Wie wird die Strecke dann heißen?
"Für mich: Der Österreich-Ring in Zeltweg. Und er ist nicht 3,4 Kilometer lang wie der A1-Ring, sondern wieder 5,9 Kilometer - wie früher die komplette Rennstrecke. Die berühmten Kurven werden alle wiederhergestellt, zusätzlich die große alte Schleife."

Und die Tribünen?
"Wir brauchen keine Riesentribüne - also einen Erdwall beim Eingang. Die erste Kurve wird renoviert, 7.000 bis 8.000 Sitzplätze."

Und die Strecke selbst?
"Wir bauen 28 Boxen. Darüber sind die VIP-Räume, darunter dann das Medical Center - also alles, was man braucht."

Für welche Rennen?
"Wir bauen keine Geisterstadt, sondern eine Strecke, für die Nachfrage besteht: für Tests, Zweirad, Vierrad, Sportautos, Klubrennen - halt alles, was der Motorsport hergibt."

Auch wieder Formel 1?
"Theoretisch ja. Die Strecke ist genauso breit wie früher. Aber das größte Einzelrennen, das wir nach Zeltweg kriegen, ist die DTM. Premiere: 2010. Moto-GP kriegen wir auch nicht, aber Superbike-Rennen."

Der Umbau des Österreich-Rings hat seinerzeit rund 100 Millionen Euro gekostet. Wie teuer wird es jetzt?
"Dafür gibt's noch kein Budget. Es wird wohl nicht sehr weit weg von 90 Millionen Euro sein. Aber wir schaffen mit der Rennstrecke und Gastwirtschaft 100 Arbeitsplätze - und das ist wichtig!"

Mehr Infos und Hintergründe zum Mega-Projekt im Aichfeld findest du in der Infobox!

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Nach vier Siegen
Solari erhielt bei Real Madrid Vertrag bis 2021!
Fußball International
Nur mehr 12 erlaubt?
England will nach Brexit Legionärs-Zahl reduzieren
Fußball International
Die „Krone“ zu Besuch
Matt: „Mit den Pferden ist’s wie beim Skifahren!“
Wintersport
Zahlen aus Ministerium
Abschiebungen: Plus 46%, beinahe 50% vorbestraft
Österreich
Im Derby auf der Bank
Genoa-Krise: Juric bekommt doch noch eine Chance!
Fußball International
Klub der 37-er
Tag der Karriere-Enden! Drei Weltgrößen hören auf
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.