So, 19. August 2018

Zittern geht weiter

30.10.2008 14:54

99ers-Legionäre dürfen sich nach 7:2 nicht ausrasten

Balsam auf den Wunden der 99ers-Seele - mit dem 7:2 gegen desolate Innsbrucker haben sich Iob & Co. den Frust einmal von der Seele geballert. Ob's wirklich die Trendwende, oder nur ein Strohfeuer war, wird schon die Partie am Freitag in Wien zeigen. Die Legionärsdiskussion ist jedenfalls noch lange nicht vom Tisch.

Das neueste Gerücht, das in Liebenau die Runde macht: Rekordteamspieler Martin Ulrich soll aus Zell kommen, "Das ist für mich aber neu", zeigte sich der 39-Jährige am Mittwoch selbst überrascht. "Ich weiß auch nicht, ob ich allein der Heilsbringer wäre." 99ers-Geschäftsführer Michael Feiertag stellt Klar: "Ein Spieler wir Martin Ulrich sollte zwar immer Thema sein. Aber unser größtes Problem liegt sicher nicht in der Verteidigung."

"Was zählt, ist einzig allein der Sieg"
Ein Legionär, der seit seinem Dienstag-Auftritt im Gegensatz zu anderen sicher außer Frage steht, ist Dreifachtorschütze Tony Iob. "Egal wie, was zählt, ist einzig allein der Sieg. Vor allem, weil Laibach wieder gewonnen hat. Hoffentlich ist der Knoten jetzt endlich geplatzt."

VSV-Capitain zum ATSE?
An einer Transferbombe bastelt der wiedergeborene ATSE: Die Eggenberger haben bei Mike Stewart angeklopft! Der Villacher Kapitän wäre die Führungsfigur für die kommende Nationalligasaison und soll einem Wechsel an die Mur nicht abgeneigt sein.

von Marcus Stoimaier, "Steirerkrone"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.