Mi, 22. August 2018

Touristen-Zustrom

20.10.2008 12:23

3,9 Prozent mehr Gäste nächtigen in Wien

Im vergangenen September haben 3,9 Prozent mehr Gäste die Bundeshauptstadt besucht als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Insgesamt wurden im abgelaufenen Monate 991.000 Gästenächtigungen verzeichnet. Von der positiven Entwicklung profitierten laut einer Wien-Tourismus-Aussendung alle Hotelkategorien - mit Ausnahme der Fünf-Sterne-Häuser.

Zum September-Ergebnis trugen Nächtigungssteigerungen aus den Hauptmärkten Deutschland, Italien, Großbritannien, Russland, der Schweiz und Rumänien bei. Weniger Gäste als im September 2007 kamen aus den USA, Spanien und Frankreich. Unverändert blieb das Aufkommen aus dem Heimmarkt Österreich.

Die durchschnittliche Bettenauslastung ist leicht gesunken, sie betrug 63,7 Prozent (9/07: 66,7 Prozent). Das entspricht einer Zimmerauslastung von rund 79,3 Prozent (9/07: rund 81 Prozent). Die Zahl der Unterkünfte hat jedoch zugenommen: Wiens Beherbergungsangebot ist von September 2007 bis September 2008 um rund 3.800 Betten gewachsen.

Von Jänner bis September 2008 wurden in Wien insgesamt 7,663.000 Nächtigungen registriert, um 6,5 Prozent mehr als in den ersten drei Quartalen 2007. Sogar um 15,2 Prozent erhöhte sich von Jänner bis August 2008 der Netto-Nächtigungsumsatz der Wiener Beherbergungsbetriebe. Er betrug in diesen acht Monaten insgesamt 310,191.000 Euro.

Wiens Tourismusdirektor Norbert Kettner hat zuletzt angekündigt, der internationalen Finanzkrise - und damit einem möglich Gästerückgang - mit einer Stärkung der Marke Wien begegnen zu wollen. Ihm schwebe mittelfristig ein "knappes, verständliches und für alle Partner umsetzbares Markenbild vor", so Kettner bei der diesjährigen Tourismuskonferenz Anfang Oktober

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.