Mo, 23. Juli 2018

Einen Punkt geholt

19.10.2008 20:34

99ers verlieren gegen Szekesfehervar 2:3

Die angestrebte Wiedergutmachung ist den Graz 99ers in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) nicht gelungen: Nach dem 0:7-Debakel in der Vorwoche gegen Red Bull Salzburg kassierten die Steirer am Sonntag eine 2:3-Heimpleite gegen Alba Volan Szekesfehervar nach Penaltyschießen. Die Steirer dürfen sich aber mit einem Punkt trösten und verbesserten sich trotz schwacher Leistung vom neunten auf den achten Platz.

Graz lag nach einem Treffer von Riddle (4.) rasch in Front, Palkovics (7.) und Ocskay (30.) sorgten aber für die Wende zugunsten des ungarischen Meisters. Vier Minuten vor dem Ende rettete Schiechl die 99ers mit dem Ausgleichstreffer in die Verlängerung. Nach einer torlosen Overtime verwertete Ocskay den entscheidenden Penalty für Alba Volan.

Graz 99ers - Alba Volan Szekesfehervar 2:3 n.P.
(1:1,0:1,1:0/0:0,0:1). Eishalle Liebenau, 1.500, SR Dremelj.
Tore: Riddle (4.), Schiechl (56./PP) bzw. Palkovics (7.), Ocskay
(30., entscheidender Penalty)
Strafminuten: 12 bzw. 16

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.