Fr, 22. Juni 2018

TipiTipiTipso

24.10.2003 14:56

"Starmania"-Erika: Mit 80 in die Charts

„Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“ – glaubt Udo Jürgens. Seit Neuestem wissen wir es aber besser, das Leben fängt sogar erst mit 80 an! Und zwar im Fall von Erika Kollros, die es spät aber doch noch zu einem Plattenvertrag dank Starmania geschafft hat. Natürlich mit ihrem jetzt schon kultverdächtigen „Tipi Tipi Tipso“ (im Original von Katherina Valente) ...
Wir erinnern uns an die erste Starmania-Staffelzurück: Bei den "Leider Nein"-Hoppalas fiel vor allem eineKandidatin auf: Erika sang und tanzte ungeniert zum alten Gassenhauer"Tipi Tipi Tipso" - und das mit stolzen 80 Jahren und mit Sombrero(aus Mallorca) und ungarischer Folklore-Bluse sorgte Erika nichtnur für gute Stimmung und Lacher unter den jungen Menschen...sie fiel auch den Plattenchefs von Universal Austria auf. Undjetzt ist es soweit: "Tipi Tipi Tipso" kommt als Single auf denMarkt. Darauf enthalten sind nicht nur der "Radio Edit", sondernvorausblickend auch schon eine Karaoke-Version und ein "Hütten-Mix"- garantiert der Hit der kommenden Skihütten-Saison.
 
Hörproben auf Krone.at
Bei Krone.at kannst du in den neuen Winterhit onlinereinhören. Damit aber nicht genug - natürlich gab esbei den professionellen Aufnahmen im Tonstudio auch das eine oderandere Hoppala. Und auch diese findest du als Online-Stream aufKrone.at!
 
Ab ins Guiness Buch der Rekorde
Mit der Single ist es aber noch lange nicht getan.Denn Erika hat noch "mehr als 100 Lieder geschrieben. Das wäreja schade, wenn die in der Schublade versauern". Mal schauen,auf eines kann sich die mehr als rüstige 80-Jährigejedenfalls schon freuen. Ein Eintrag ins Guiness Buch der Rekordewird bereits geprüft - den würde sie für das "ältesteSigning eines Plattenvertrags" erhalten.
 
Glücklich im Schoß der Familie
Privat ist der neue Hitparadenstar seit 56 (!) Jahrenglücklich verheiratet. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie einen46-jährigen Sohn, der sie auch zur Oma machte. Das Geheimnisihres Tatendrangs und ihrer Rüstigkeit? "Ich spiele mit meinemMann regelmäßig Tischtennis! Allerdings ohne Netz,sonst fällt der Ball dauernd runter..."

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.