So, 24. Juni 2018

MotoGP

29.06.2008 10:35

Casey Stoner wieder mit Start-Ziel-Sieg

Weltmeister Casey Stoner hat beim Grand Prix der Niederlande in Assen den zweiten Start-Ziel-Sieg in Folge eingefahren. Der australische Ducati-Pilot distanzierte den Spanier Dani Pedrosa in der "Königsklasse" MotoGP um 11,310 Sekunden. Dritter wurde der US-Amerikaner Colin Edwards (17,125).

Der Kampf um den WM-Titel hat damit zur Halbzeit an Spannung gewonnen: Pedrosa trennen nur noch vier Punkte von WM-Leader Valentino Rossi. Für den "Dottore" lief es am Samstag nicht nach Wunsch. Der italienische Yamaha-Pilot stürzte in der ersten Runde und war das restliche Rennen nur noch um Schadensbegrenzung bemüht. Am Ende sicherte sich der Titelverteidiger in Assen als Elfter immerhin noch einige WM-Punkte.

Bautista siegt in Viertelliterklasse
In der Viertelliterklasse triumphierte der Spanier Alvaro Bautista zum zweiten Mal in dieser Saison. Der finnische KTM-Pilot Mika Kallio verteidigte mit einem siebenten Platz hauchdünn seine WM-Führung. Ein einziger Punkt trennt Kallio von dem in Assen drittplatzierten Italiener Marco Simoncelli. Bester KTM-Pilot  war am Samstag der Japaner Hiroshi Aoyama als Sechster.

Ranseder auf Platz 14
In der 125-ccm Klasse kam der Österreicher Michael Ranseder über einen 14. Platz nicht hinaus. Den Sieg holte sich der ungarische Aprilia-Pilot Gabor Talmacsi. Regen hatte zuvor zu einem Abbruch und der Austragung eines Sprintrennens über fünf Runden geführt. In der WM-Wertung führt weiter der Franzose Mike di Meglio.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.