Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
30.03.2017 - 03:09
Foto: Photos.com/Getty Images (Symbolbild)

Nach Attacke: Besitzerin gab Rottweiler zurück

17.02.2016, 08:20

Die Polizei versucht in Mölbling in Kärnten zu klären, wie es zu der folgenschweren Attacke zweier Rottweiler auf einen Fünfjährigen und dessen Oma kommen konnte. Die beiden wurden, wie berichtet, von den Tieren angegriffen, als sie das Anwesen der Besitzerin betraten. Die 50- Jährige hat die Tiere noch am Montag abgegeben.

Die beiden einjährigen Hündinnen wurden nach dem Vorfall zur Untersuchung in eine Tierarztpraxis gebracht. "Dabei zeigten sich die Hunde umgänglich. Der klinische Test ergab keinen Verdacht auf Tollwut", so Amtstierarzt Josef Leitner.

Dennoch war die 50- jährige Hundehalterin so entsetzt vom Vorfall, dass sie nichts mehr mit den Hunden zu tun haben wollte. "Sie wurden noch Montagabend zum Züchter in die Steiermark gebracht. Dort werden sie für zehn Tage sicher verwahrt. Mein steirischer Kollege entscheidet dann, was weiter geschieht", erklärt Leitner.

17.02.2016, 08:20
Katrin Fister, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum