Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 06:52
"Dori" war gerade erst aus einer Tötungsstation gerettet worden.
Foto: privat

Entlaufen mitten in Graz: Hund nach Tagen gefunden

22.12.2014, 09:23
In Zeiten vieler schlechter Nachrichten ist diese noch schöner: Hündin "Dori" wurde gefunden! Das Tier war eben erst aus einer Tötungsstation gerettet worden, als es in Graz entlief und unauffindbar blieb. Fünf qualvolle Tage später konnte der acht Monate alte Hund nun aber wiedergefunden werden. Er ist müde, aber wohlauf.

In der Graz- Ausgabe der "Krone" hatten wir den Aufruf, sich bitte nach Dori umzusehen. Das sehr schüchterne Tier war erst Tage zuvor zu seinen neuen Besitzern, der Grazer Familie Mayer, gekommen. Und war Aline Mayer, weil ein Karabiner aufging, beim Spazierengehen am Grazer Stadtpark entwischt.

"Krone"- Leser meldeten sich mit Hinweisen

Bei so viel Verkehr! Ein scheuer Hund, der bald total entkräftet sein musste. Viele Chancen hatte der junge Vierbeiner wohl nicht. Aber die Mayers suchten unbeirrbar die Gegend ab, fragten sich durch, informierten alle möglichen Stellen. "Auch von den 'Krone'- Lesern haben wir großartige Hinweise bekommen", so das Frauerl.

Hündin ließ sich dankbarst einfangen

Überhaupt: "Wir waren überwältigt von so viel Mitgefühl." Gefunden wurde das Tier schließlich durch clevere Katzenbesitzer in der Neuen Technik in St. Peter. Aline Mayer: "Sie haben mehrmals gesehen, dass ein Hund das im Freien hingestellte Futter fraß. Und daraus geschlossen, dass er entlaufen sein musste." Die Mayers legten sich mit Freunden auf die Lauer, sahen Sonntag früh ihren Hund an der Futterstelle – und der ließ sich sofort dankbarst einfangen.

Dori schlief sieben Stunden lang durch

"Dann hat Dori sieben Stunden in ihrem Körberl durchgeschlafen", so die Grazerin. "Wir sind einfach nur glücklich. Das ist ein Weihnachtswunder."

22.12.2014, 09:23
Christa Blümel, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum