Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.04.2017 - 18:16
Wer kennt diese beiden haarigen Einbrecher?
Foto: zVg

Einbrecher- Katzen treiben in Wien 19 ihr "Unwesen"

28.04.2016, 09:44

Brigitta D. aus Wien 19 hat ein Problem: Sie wird jede Nacht von Einbrechern heimgesucht. Doch die Eindringlinge haben kein Interesse an Schmuck oder Geld, sie schlagen sich einfach nur den Bauch voll. "Wer kennt diese beiden wunderschönen Maine- Coon- Katzen, die uns nächtliche Besuche anstatten?", will Brigitta D. wissen. Denn ihre eigenen Katzen fürchten sich, die Futterkosten sind deutlich gestiegen.

"Wir sind Katzenbesitzer, lebend in einem Einfamilienhaus An den Langen Lüssen/ Wenckebachgasse in 1190 Wien und bekommen jetzt seit etwa einem dreiviertel Jahr jede Nacht Besuch durch die Katzenklappe", begann Brigitta D. ihr Schreiben an die Redaktion der "Krone Tierecke". Mithilfe einer Wildkamera fand sie schnell heraus, dass es sich bei den haarigen Einbrechern um zwei wunderschöne Maine Coon oder Norwegische Waldkatzen handelt, die sich genüsslich über die Futterschüsserln und Spielsachen ihrer Katzen hermachen.

Einbrecher- Katzen besetzen Erdgeschoss

"Das wäre nicht wirklich das Problem, wenn sich unsere beiden Katzen nicht immer mehr zu fürchten beginnen und sich nur mehr bei uns im Bett verkriechen würden", so Brigitta D.. Die beiden Besucher würden das Erdgeschoss des Hauses quasi in Beschlag nehmen. "Manchmal liegen sie auch unter Tags im Garten, aber sobald wir auch nur ganz leise die Terrassentüre öffnen, sind sie weg wie der Blitz." Die beiden Stubentiger sind so scheu, dass sie sich nicht einfangen lassen, um mithilfe eines Chiplesegeräts nach dem Besitzer zu suchen.

Facebook- Fans amüsierten sich über den Fall

"Wir hatten wegen einer der Schönheiten auch schon einen Feuerwehreinsatz, weil sie auf unserm Dach saß und kläglich maunzte", erzählt Brigitta D.. "Aber sobald sie der erste Feuerwehrmann ergriff und sie Boden unter den Füßen hatte, war sie weg wie der Blitz." Der Aufruf auf der Facebook- Seite der "Krone Tierecke"  fand große - und teils belustigte - Resonanz. "Bitte, ist DAS geil....es fehlt nur der Strumpf über'm Kopf...'Einbrecherbande auf Raubzug in Döbling! Beute zwei Schalen Sheba und einiges an Knabberzeugs'", schreibt etwa eine Userin. "Man könnte ja einen Steckbrief aushängen in der Umgebung, unter dem Motto: 'Wer kennt die Täter und ihre Hintermänner?'", so eine andere.

"Wir möchten gerne den Besitzer finden"

"Zwar kamen auf Facebook die niedlichsten Kommentare, Begeisterungsarien und auch Hinweise, wie wir uns verhalten sollen, aber wir haben bereits alle Tipps umgesetzt", so Brigitta D.. So hatten viele User etwa eine Chip- gesteuerte Katzenklappe vorgeschlagen, die den beiden Eindringlingen den Zutritt verwehren würde. "Aber leider ist diese keine Option. Natürlich können sich die beiden weiter ihr Futter holen, denn wir sind grenzenlose Tierliebhaber und würden kein Tierchen im Stich lassen. Aber den Halter würden wir trotzdem gerne ausfinding machen", so Brigitta D..

Wer kennt diese beiden Katzen, die in der Gegend An den Langen Lüssen/ Wenckebachgasse in 1190 Wien unterwegs sind? Hinweise bitte an Tel.: 0676 33 23 121.

28.04.2016, 09:44
dez
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum