Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 16:46
"Bacon" (links) und "Trude" (rechts) suchen beide "ihre" Menschen.
Foto: zVg

"Bacon" und "Trude" sollen endlich glücklich sein

05.02.2016, 09:27

Es bricht einem das Herz, wenn man an die vielen Tiere denkt, mit denen es das Schicksal alles andere als gut gemeint hat. Umso schöner ist es, wenn man ein paar von ihnen doch noch zu einem schönen Leben verhelfen kann. Die Hundedamen "Bacon" und "Trude" hoffen beide auf ihren Lebensplatz - wer möchte ihnen das Zuhause schenken, das sie verdienen?

"Hundemädchen mit Herz aus Gold sucht Familie fürs ewige Glück" - so ähnlich würde es sich wohl lesen, wenn Mischlingsdame "Bacon" für sich selbst ein Inserat schalten könnte. Die Kleine hat ihre mittlerweile sportliche Figur voll und ganz ihrer liebevollen Pflegestelle zu verdanken, denn sie hatte einen eher schlechten Start ins Leben.

Überleben in der Tötungsstation

Bacon musste sich bereits zweimal in einer furchtbaren, ungarischen Tötungsstation behaupten, wo sie auf hartem, kalten Beton schlafen musste. Die schlimmen Wunden, die man ihr dort zufügte, ließ man unversorgt. Man hat ihr Zähne ausgeschlagen und ihre Krallen bis in die Ballen einwachsen lassen. Zu Fressen bekam sie Abfälle, an Spaziergänge war nicht zu denken. Und so kam es, dass Bacon eines Tages so dick war, dass sie kaum noch laufen konnte.

"Bacon ist ein absoluter Traumhund"

Doch all dies gehört glücklicherweise der Vergangenheit an, denn eine junge Tierfreundin rettete sie mit dem Ziel, Bacon aufzupäppeln und dann zu vermitteln. Heute ist sie mit etwa 6,5 Kilogramm schlank und rank und hat auch wieder Freude an kurzen Spaziergängen. Trotz ihrer schlimmen Vergangenheit wird Bacon von ihrer Pflegestelle als absoluter Traumhund beschrieben: Sie liebt Menschen über alles und mag auch Katzen sehr gerne. Die Hundedame fährt gerne Auto, ist stubenrein, kann alleine bleiben, geht gern mit ins Restaurant und mag Kinder - allerdings bevorzugt sie einen etwas ruhigeren Haushalt. Die Sprache ihrer Artgenossen hat Bacon in der Isolation nie gelernt, daher ist sie manchmal unsicher und drückt dies duch Bellen oder Grummeln aus.

Wer gibt Bacon eine Chance? Wir freuen uns über Nachrichten von Interessenten an tierecke@kronenzeitung.at , Stichwort "Bacon"! Bitte vergessen Sie Ihre Kontaktdaten nicht!

Boxer "Trude" wurde ständig abgeschoben

Dass das Leben nicht immer gerecht ist, zeigt auch der Fall der jungen Boxer- Hündin "Trude". Sie ist sechs Monate alt und rassetypisch verspielt und fröhlich, liebt andere Hunde, Katzen und sogar Hühner. Trude springt quasi gut gelaunt durchs Leben, fährt leidenschaftlich gerne mit dem Auto mit, liebt Spaziergänge und genießt jede Form der Aufmerksamkeit. Ihr Start in diese Welt war leider nicht so rosig, denn niemand wollte sie dauerhaft bei sich haben, und Trude wurde hin- und hergeschoben.

Junge Hündin ist nierenkrank

Eigentlich hätte das Boxer- Mädchen sein ganzes Leben noch vor sich - wenn da nicht ihre schreckliche Nierenerkrankung wäre... Denn die Organe sind bei Trude schwer beeinträchtigt. Zwar funktionieren sie grundsätzlich noch, aber beidseitig gibt es so gut wie kein Nierengewebe mehr und auf einer Niere ist ein kleines Gewächs sichtbar. Vermutlich handelt es sich um eine Erbkrankheit. Man weiß also nicht genau, wie lange Trude zu leben hat - deswegen soll ihre restliche Zeit auch perfekt sein! Die Boxernothilfe Austria sucht daher für ihren Schützling einen Gnadenplatz bei Menschen, die sich darüber bewusst sind, worauf sie sich bei einem nierenkranken Hund einlassen.

Schöner Gnadenplatz gesucht

Das "Truderl", wie sie liebevoll genannt wird, trinkt viel und muß demnach auch oft Pipi gehen. Ein Garten ist daher Voraussetzung. Der Verein wird weiterhin Trudes Medikamente bezahlen und die neuen Besitzer unterstützen. Derzeit hat die junge Hündin keinerlei Schmerzen - sie ist fröhlich, frisst "wie eine Kuh" und ist ein glücklicher Hund. Interessenten wenden sich bitte an die Boxernothilfe Austria .

Die Fotos unserer Vermittlungshunde können Sie sich auf unserer Facebook-Seite    ansehen und indem Sie auf den Pfeil beim großen Bild klicken.

05.02.2016, 09:27
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum