Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 21:01

Missverständnis per SMS versetzt Kanada in Trauer

14.11.2009, 20:04
"Lady Thatcher ist gestorben": Eine SMS dieses Inhalts hat auf einem Empfang der kanadischen Streitkräfte erhebliche Unruhe ausgelöst. Die versammelte Prominenz, darunter Ministerpräsident Stephen Harper, zeigte sich schockiert und tief betrübt über das mutmaßliche Hinscheiden der "Eisernen Lady" Margaret Thatcher.

Harper beauftragte einen Mitarbeiter, sich in London nach den Todesumständen zu erkundigen und ein Beileidstelegramm vorzubereiten. Doch weder im Buckingham Palast noch im Büro des britischen Premiers Gordon Brown konnte man den Kummer nachvollziehen. Ex- Regierungschefin Thatcher erfreue sich mit ihren 84 Jahren nach wie vor guter Gesundheit, hieß es.

Todes- SMS galt nur einer Katze

Nach 20 Minuten kam Entwarnung: Bei "Lady Thatcher" handelte es sich um die 16 Jahre alte Katze des kanadischen Verkehrsministers John Bairds, die vergangenen Dienstag ihr Leben ausgehaucht hatte. "Wenn die Katze nicht tot wäre, dann würde ich sie jetzt töten", ließ Harpers Mitarbeiter wissen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung