Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.05.2017 - 07:26

William und Kate nehmen Linienflug zurück nach Hause

11.07.2011, 11:05
Prinz William und seine Frau Catherine haben ihre erste offizielle Auslandsreise nach ihrer Hochzeit Ende April beendet. Während ihrer zwölftägigen Reise durch Kanada und eines Abstechers nach Kalifornien war das Paar von Tausenden Fans wie "royale Rockstars" bejubelt worden.

Nun traten der Herzog und die Herzogin von Cambridge, wie sich die beiden seit ihrer Trauung offiziell nennen, am Sonntag von den USA aus den Heimflug an. Nicht etwa im Privatjet, sondern in einem Linienflugzeug der British Airways.

Am Samstagabend hatten die königlichen Superstars in Los Angeles noch an einem Dinner mit Hollywood- Stars wie Tom Hanks, Nicole Kidman und Barbra Streisand teilgenommen und dabei sogar den Stars Respekt eingeflößt. Nicole Kidman zum Beispiel hatte bei der Begegnung mit William richtig rote Wangen und schielte ein wenig vor Aufregung (Foto oben weiterklicken).

Am Sonntag besuchten William und Kate ein Kunstprojekt für Kinder in einem sozial benachteiligten Stadtteil. Bevor es zum Flughafen ging, zeigte sich das Paar noch in den "Sony Studios" in Culver City bei einer Charityveranstaltung für Kriegsveteranen. Dort dankte William für die Herzlichkeit, die ihm und Catherine entgegengebracht worden ist. "Ich wollte nur sagen, wie dankbar wir beide sind, dass wir im 'Golden State' und der Stadt der Engel so herzlich empfangen worden sind."

Auch auf ihrer Kanadareise war dem Paar viel Begeisterung und Wärme entgegengebracht worden. Besonders, da sich die beiden sehr volksnah und interessiert an der Kultur des Landes gezeigt hatten. Im Norden waren sie Kanu gefahren, hatten sich mit Waldbrand- Opfern getroffen und in den Rocky Mountains in einer Holzhütte übernachtet. Auf der Prince- Edward- Insel legte der Prinz eine spektakuläre Wasserlandung mit einem Hubschrauber hin. Bei einer Rodeo- Vorführung im westkanadischen Calgary zeigte sich das Paar im Cowboy- Look.

Catherine wurde auf der Reise immer wieder für ihren eleganten Stil gelobt - sie soll für die zwölf Tage dauernde Reise 40 Outfits eingepackt haben.

11.07.2011, 11:05
pfs/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum