Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 08:47

So feiern Österreichs Promis Weihnachten

25.12.2008, 10:22
Bedächtig, im Dienst der guten Sache und familienorientiert - so verbringen Österreichs Promis das Weihnachtsfest, an dem selbst die Familie Lugner harmonisch unter dem Christbaum vereint ist. Zumindest für den einen Abend. Bei anderen geht es da schon besinnlicher zu. Wie zum Beispiel bei Austro-Moderatorin Mirjam Weichselbraun.

Die süße Moderatorin, die ab März wieder als "Dancing Stars"- Gastgeberin im Einsatz ist, hält nichts von Experimenten am Weihnachtstag. Sie ruht im Schoß ihrer Familie in Innsbruck: "Zuerst gehe ich immer mit meiner Mama zum Grab meiner Oma. Dann gibt es Nudelsuppe mit Würsteln. Alles ist ruhig und besinnlich. Von Big Partys halte ich da eher wenig."

Chartstürmerin Christina Stürmer wird ausnahmsweise nicht singen, sondern sich von ihrer Mama in Oberösterreich verwöhnen lassen. Was sich die Band untereinander schenkt? "Ruhe voneinander." Viel Nähe suchen hingegen Ex- "Miss Austria" Christine Reiler und ihr Schwimm- Ass Markus Rogan. "Wir haben eh so wenig Zeit füreinander. Deshalb werden wir gemeinsam kochen. Aber erst am 25.", freut sich die Medizinstudentin. Ganz auf Familie machen auch SheSays- Sängerin Gudrun Liemberger, ihre kleine Tochter Zoe, viereinhalb, und Papa Vinzenz: "Weihnachten spielt sich klassisch ab - singen, beten, auspacken, Mama- Papa- Kind."

Kaltenbrunner lässt das Kraxeln nicht

Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner hat es auch über die Feiertage in die raue Natur getrieben. Sie kann auch zu Weihnachten nicht von ihrer Leidenschaft, dem Kraxeln, lassen. Sie verbringt die Feiertage gemeinsam mit ihrem Mann Ralf Dujmovits in Thailand und erkundet die Felswände bei Krabi. "Da habe ich Entspannung und Training zugleich", sagte Kaltenbrunner. Will sie doch im März den 8.516 Meter hohen Himalaya- Riesens Lhotse besteigen. "Der Winter ist meine absolute Lieblingsjahreszeit, aber die Wärme tut auch gut, wir sind dann lang genug in Schnee und Eis."

„GZSZ“- Star feiert in der Heimat
Natalie Alison
, Wiener "Gute Zeiten Schlechte Zeiten"- Leihgabe, kehrte für das Weihnachtsfest nach Österreich zurück. "Ich werde mit meiner Familie feiern. Meine Schwester kommt mit Baby und Hunden auch aus Deutschland zu meinen Eltern", sagte sie. Höhepunkt ist allerdings die einjährige Nichte Tara: "Ich bin schon neugierig, wie viel von Weihnachten sie schon mitbekommen wird. Mit Kindern ist das ja immer was ganz Besonderes."

Haider stellt sich in den Dienst der guten Sache
Alfons Haider
stand am Heiligen Abend wieder ganz in Diensten von der ORF- Aktion "Licht ins Dunkel". Zuvor feierte er wie jedes Jahr gemeinsam mit seinen Neffen. Zeit zum Ausruhen hat der Entertainer aber nicht, steckt er doch mitten in den Proben zu Gabriel Baryllis "Butterbrot", das am 15. Jänner im Theater in Josefstadt Premiere feiert. "Es ist auch meine Premiere in der Josefstadt nach 30 Jahren", freute sich Haider.

Ebenfalls in Diensten von "Licht ins Dunkel" stand Life Ball- Organisator Gery Keszler. Nach dem "Telefondienst" am Nachmittag zog sich Keszler aber ganz von seinem schillernden Alltag zurück und beging den Heiligen Abend im engsten Kreis seiner Familie.

Die Schillers wollen mal alleine sein

Society- Lady Jeannine Schiller hat den Weihnachtsabend in trauter Zweisamkeit mit ihrem Mann Friedrich verbracht. "Wir haben zwar eine Einladung zu Freunden gehabt, aber wir wollten einmal zu zweit sein. Das sind wir eh so wenig", meinte die Löwenmähne. Zuvor war auch sie beim ORF, um am Telefon Spenden für "Licht ins Dunkel" entgegenzunehmen. Die Feiertage nutzt Schiller auch dazu, ihren nächsten großen Event, den Neujahrs- Charity- Cocktail am 5. Jänner, zu planen.

Weihnachtsfrieden sogar bei den Lugners

Für einen Abend herrschte auch bei den Lugners Weihnachtsfrieden. Christina und Richard verbringen den 24. Dezember gemeinsam mit Tochter Jaqueline. "Wir haben das so ausgemacht", grummelte Mörtel. Nur einen Tag später trennen sich die Wege der beiden aber wieder. Gemeinsam mit seiner Tochter fliegt er in das spektakuläre Hotel Atlantis The Palm in Dubai, wo er bis nach Silvester Kraft für den Opernball sammeln will.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum