Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 14:37

Nick Carter war nicht bei Begräbnis seiner Schwester

07.02.2012, 14:45
Überraschend starb Nick Carters Schwester Leslie vergangene Woche mit nur 25 Jahren. Doch hat der große Bruder bei ihrer Beerdigung am Wochenende in New York gefehlt. Er stand stattdessen mit den Backstreet Boys auf der Bühne. Ungewollt, wie er sich jetzt rechtfertigte. Denn seine Familie habe ihm den Termin der Trauerfeier verschwiegen.

Er habe bei der Beisetzung seiner Schwester dabei sein wollen, so Carter im Interview mit der Promi- Seite "TMZ". Aber seine Familie habe ihm das nicht ermöglicht. "Meine Familie hatte schon immer eine komplizierte Dynamik", versuchte der 32- Jährige dies zu erklären. Mehr wollte der Sänger nicht dazu sagen, doch seine Freunde verrieten dem Internetportal, er habe das Gefühl gehabt, seine Familie sei ihm in den vergangenen Tagen bewusst aus dem Weg gegangen, um seine Anwesenheit am Begräbnis zu verhindern.

Schon in den letzten Tagen machte Nick Carter Schlagzeilen, da er trotz des überraschenden Ablebens seiner Schwester Leslie die Tour mit seiner Band fortsetzte. "Mit dem Verlust meiner Schwester sind so viele Emotionen verbunden", begründete der Sänger seine Entscheidung. "Ich versuche jetzt einfach nur gesund, positiv und fokussiert zu bleiben. Vor einem Publikum aufzutreten, hat heilende Wirkung auf mich. Ich will den Rest meiner Tour meiner Schwester widmen. Sie hat es geliebt, mir auf der Bühne zuzuschauen."

Die 25- Jährige, die erst vor neun Monaten Mutter einer Tochter wurde, ist am vergangenen Dienstag laut US- Medien an einer Überdosis verschreibungspflichtiger Medikamente gestorben.

07.02.2012, 14:45
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum