Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 15:25
Oben ohne kam Miley Cyrus zur Talk-Show von Jimmy Kimmel.
Foto: Viennareport / Video: YouTube.com

Miley Cyrus oben ohne bei US- Talker Jimmy Kimmel

27.08.2015, 12:38
Eigentlich ist US-Talker Jimmy Kimmel ja für seine frechen Sprüche bekannt. Beim Anblick von Miley Cyrus' Outfit war der Moderator dann plötzlich schmähstad und fing peinlich berührt herumzudrucksen an. Der Grund: Die Sängerin kam quasi oben ohne ins TV-Studio, ihre Brüste lediglich mit einem Cape und Nippelpickerln in Form von Herzchen bedeckt. Das ganze Interview gibt's oben zum Anschauen!

"Mir ist ein bisschen kalt", witzelt Miley Cyrus gleich zu Beginn des Interviews. "Ich glaube, ich hätte besser ein Shirt angezogen." Als die Sängerin dann auch noch demonstrativ die Arme hebt, bleibt Jimmy Kimmel erstmal die Spucke weg. "Ich bin jetzt peinlich berührt", gesteht dieser. "Starre einfach auf meine Augenbrauen", gibt die 22- Jährige dem Moderator einen Tipp.

Was denn ihr Vater Billy Ray Cyrus davon halte, dass seine Tochter stets spärlich bekleidet herumlaufe, will Jimmy Kimmel von Miley wissen. "Er mag es lieber, wenn ich meine Ti***n raushängen lasse und ein guter Mensch bin, als wenn ich mein Shirt trage und eine Bi**h bin", erklärt die Musikerin, die derzeit mit Model- Engel Stella Maxwell liiert ist.

"Es ist der Nippel, der das Problem ist"

Im Übrigen hätten Menschen "keine Angst vor Brüsten", erklärt Miley weiter. "Es ist der Nippel, der das Problem darstellt." Immerhin dürfe man einen Underboob sogar auf dem roten Teppich zeigen, bei einem Nippelblitzer würden aber alle verrückt spielen.

Einst habe ihr ein ähnlicher Look aber geholfen, ihre Nervosität zu überwinden. Damals sei sie mit Legende Paul McCartney bei einer Preisverleihung zusammengetroffen. "Ich habe gemerkt, dass er nicht wusste, wie er mit mir sprechen soll", erinnert sie sich. "Ich habe mich dabei wohler gefühlt, weil es ihm unangenehm war."

Miley als Gastgeberin der MTV Video Music Awards

Spätestens am Sonntag wird Miley Cyrus wohl wieder für Aufsehen sorgen. In der Nacht auf Montag führt die 22- Jährige nämlich als Gastgeberin durch die Verleihung der MTV Video Music Awards. Mit ihrem Auftritt voller sexueller Anspielungen an der Seite von Sänger Robin Thicke löste sie bei der Gala vor zwei Jahren einige Aufregung aus. Nur mit Unterwäsche bekleidet tanzte Cyrus lasziv auf der Bühne, streckte die Zunge heraus und fasste sich und Thicke mit einer überdimensionalen Hand aus Schaumstoff zwischen die Beine.

27.08.2015, 12:38
dal/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum