Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.09.2017 - 02:08
Foto: RTL/Stefan Menne

Larissa schafft den Einzug ins Dschungel- Finale

31.01.2014, 23:17
Larissa ist auf dem Weg zur Dschungelkönigin! Die Kärntnerin hat am Freitagabend den Einzug ins große Dschungel-Finale geschafft. Für Tanja hat es dafür nach tagelangem Jammern endlich nicht gereicht. Sie darf kurz vor Ende der RTL-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" die Koffer packen und das Camp verlassen. Wer wird sich den Sieg holen: Larissa, Jochen oder Melanie?

Tags zuvor bekam ja Winfried von den Zuschauern die Rote Karte gezeigt. Schuld daran waren wohl die vielen Zankereien mit Larissa. Doch der Schauspieler ist aus dem Schaden offenbar nicht schlau geworden, legte er doch zum Abschluss noch einmal einen Streit mit dem Model hin.

Gabby hatte Marco vor ihrem Auszug eine Zigarette für stressige Zeiten hinterlassen. Der wiederum brauchte sie nicht und vermachte sie Winfried und Larissa als Versöhnungszigarette. Doch als Friedenszigarette entpuppt sie sich nicht, die beiden geraten in Streit, wann sie geraucht werden soll. Larissa am Morgen: "Ich will jetzt meine Hälfte von dieser Zigarette rauchen. Es ist nicht nur deine." Winfried reagiert gar nicht wirklich: "Ich sage, du bekommst sie und Schluss. Ich will jetzt keinen Streit anfangen, an dem sich dann Millionen Zuschauer ergötzen."

Am Abend verkündet er schließlich: "Jochen, gibst du Larissa die Zigarette, ich will davon nichts abhaben." Als Larissa vom Abwasch zurückkommt, drückt sie Winfried an sich – ohne zu beachten, dass die nassen Schalen in ihrer Hand auf Winfried tropfen. Winfried ruhig: "Da könnte ich schon wieder an die Luft gehen!" Larissa: "Wenn man es am wenigsten erwartet, dann ist es am schönsten!" Doch so schön ist es dann doch nicht, denn die Zigarette ist durchgebrochen. Winfried: "Deshalb wollte ich sie auch nicht haben..."

Trauriges Topmodel Larissa
Jochen interessiert sich indes für Larissas Karriere und fragt sie nach ihrer Teilnahme bei "Germany's next Topmodel" vor fünf Jahren. Offenbar keine schöne Erinnerung für die Österreicherin. "Das ist fast sechs Jahre her. Sechzehn war ich damals. Die anderen haben in meinem Zimmer Chaos gemacht und sich alle möglichen Dinge einfallen lassen, um mich schlecht dastehen zu lassen. Da wollte niemand mit mir ins Zimmer. Es gab immer Streitereien. Da wird man verrückt, weil man denkt: Was mache ich falsch? Was stimmt nicht mit mir? Ich habe ja auch gegen die Heidi Klum rebelliert. Die wollte mir meine Haare abschneiden. Ich habe gesagt: 'Nein! Ich werde dafür weder bezahlt noch ist es für einen seriösen Job. Dann fliegst die nächste Runde raus und dann hast einen Pagenkopf! Und dann kommen da Leute raus mit einem Alienschädel, das glaubst net!' Und dann habe ich die noch mehr gegen mich gehabt."

Stars haben "Kein leichtes Spiel"

Zur Dschungelprüfung müssen am Freitag alle gemeinsam antreten. Jeder hat die Chance, jeweils einen Stern zu holen. In der Dschungelprüfung "Kein leichtes Spiel" muss jeder Dschungelcamper in eine Einzelzelle. Jeder muss die je drei Schlösser in seiner Zelle öffnen, um herauszukommen. Die Schlüssel liegen am Ende eines Labyrinths. Mithilfe eines Magneten müssen die Schlüssel durch das Labyrinth geführt werden und dann jeweils die drei Schlösser öffnen. Erst wenn der Erste damit fertig ist, darf der Nächste mit der Aufgabe anfangen. Die Reihenfolge: Tanja, Larissa, Melanie und Jochen.

Tanja schafft die Aufgabe mit Bravour. In der Zwischenzeit werden die übrigen Kandidaten mit Kakerlaken und Ameisen überschüttet. Dann ist Larissa dran. Sie bringt den ersten Schlüssel durch das Ziel und öffnet das Schloss. Angefeuert durch Melanie bringt Larissa auch den zweiten Schlüssel erfolgreich durch das Labyrinth. Wieder rieseln Kakerlaken auf die Stars hinab. Larissa merkt sich den Weg, der dritte Schlüssel kommt durch, sie öffnet die Tür und klopft bei Melanie. Ein Stern für Larissa.

Auch Melanie schafft das Labyrinth und erhält einen Stern. Nur Jochen hat nicht mehr genügend Zeit für seine drei Schlüssel. Bevor er den dritten durch das Labyrinth befördern kann, ist die Zeit, die die Camper für die Prüfung hatten, vorbei. Aber immerhin haben Larissa, Melanie, Jochen und Tanja drei Sterne erkämpft.

31.01.2014, 23:17
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum