Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 23:29

Johansson: "Heirat war meine beste Entscheidung"

06.12.2011, 16:45
Auch wenn es mit der Liebe zwischen Scarlett Johansson und Ryan Reynolds schlussendlich nicht funktioniert hat, blickt die Aktrice ohne Reue auf ihre Ehe zurück. Ihrem Schauspielkollegen das Jawort zu geben, sei sogar "die beste Sache, die ich jemals gemacht habe", gewesen, räumt Johansson jetzt in einem Interview ein und gesteht, dass sie immer noch an die große Liebe glaube.

Das wunderschöne Zugeständnis an die gemeinsame Zeit mit Ex- Ehemann Ryan Reynolds machte Scarlett Johansson in der Jänner- Ausgabe der "Cosmopolitan". Keine vergeudete Zeit seien die zwei gemeinsamen Jahre gewesen. "Ich glaube fest daran, dass man etwas tun sollte, wenn es sich richtig anfühlt", so die 27- Jährige im Gespräch mit dem Magazin. "Ich glaube fest an meinen Instinkt. Zu heiraten war das Richtige, weil es so selbstverständlich war. Ich bin aus einer Romanze und Liebe herausgewachsen und hatte das Verlangen, mit jemandem eine Zukunft zu haben. Und ich kann mich glücklich schätzen, dass ich jemanden geheiratet habe, der wirklich die Person war, von der ich gedacht habe, dass sie es ist."

Obwohl die Ehe nicht von Dauer war und sie und Reynolds sich 2010 schließlich trennten, habe sie den Glauben an die Liebe nicht verloren. Doch sei sie sich bewusst, dass "Beziehungen kompliziert" seien, so Johansson weiter. Mittlerweile wisse sie auch, warum die gemeinsame Ehe gescheitert sei. "Verheiratet zu sein ist ein lebendiger, atmender Prozess", sinniert sie. "Ich glaube, ich war mir der Höhen und Tiefen nicht bewusst. Ich war nicht bereit, die Ärmel hochzukrempeln und daran zu arbeiten." Außerdem seien sie als Schauspielerehepaar stets extrem beschäftigt gewesen und hätten deshalb viel Zeit getrennt voneinander verbracht. "Das machte das Ganze sehr schwer", resümierte Johansson.

Nach ihrer fünfmonatigen Liaison mit Kollegen Sean Penn ist die Schauspielerin momentan Single. Vermissen würde sie, "einen Partner und Vertrauten" zu haben, gesteht sie ein. Ihr Ex- Mann Ryan Reynolds hat sein Glück im Moment mit "Gossip Girl" Blake Lively gefunden.

06.12.2011, 16:45
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum