Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 15:30
Foto: YouTube.com, AP

"Game of Thrones": Drei Teaser zur 6. Staffel

23.01.2016, 12:35

Knapp drei Monate vor Beginn der neuen Staffel von "Game of Thrones" haben die Macher der Serie drei neue Videos veröffentlicht, die die Vorfreude der Fans anheizen soll. Die sechste Staffel wird ab dem 24. April ausgestrahlt.

Die drei Fahnen der mächtigsten Häuser in "Game of Thrones" wehen in den drei 25 Sekunden langen Videos, die der US- Sender HBO in der Nacht auf Samstag auf dem Twitter- Account der Serie veröffentlicht hat.

Im ersten ist das Banner der Starks zu sehen, doch ihre Festung Winterfell ist in der fünften Staffel von Ramsay Bolton (dargestellt von Iwan Rheon) eingenommen worden. "Winterfell gehört mir", sagt er, wobei er aber nicht zu sehen ist.

Stark- Teaser:

Auch in den anderen beiden Teasern sind die Sprecher nicht zu sehen, alle drei sind gleich gehalten: Eine Männerstimme spricht einen kurzen Satz, zu sehen ist eine Panorama- Aufnahme aus der Serie, am Ende weht eines der drei Banner vor der Kamera. So wie auch bei diesem Video, in dem Daenerys Targaryen (gespielt von Emilia Clarke) bedroht wird. "Königin von Nichts" statt "Königin der Drachen" wird sie genannt.

Targaryen- Teaser:

Im dritten und letzten Teaser, den HBO veröffentlicht hat, ist die Stimme des von Jonathan Pryce dargestellten höchsten Geistlichen des Glauben der Sieben, The High Sparrow, zu hören. Er sagt: "Jeder von uns ist arm und machtlos. Aber zusammen können wir ein Imperium stürzen." Zu sehen ist anschließend das Banner der Lannisters.

Lannister- Teaser:

"Sky" strahlt 6. Staffel im deutschsprachigen Raum aus

Ein knappes Jahr nach dem Staffelfinale im Juni 2015 kehrt die Erfolgsserie also zurück ins TV. Am 24. April ist es soweit, HBO strahlt die zehn Episoden der sechsten Staffel aus. Auch die Fans im deutschsprachigen Raum dürfen sich diesen Termin rot im Kalender markieren: Die Folgen werden nur wenige Stunden nach dem US- Start im Bezahl- Sender "Sky" ausgestrahlt.

Zwölf Preise bei den Emmys 2015

"Game of Thrones" ist eine der erfolgreichsten Serien der vergangenen Jahre. Sie baut auf den Büchern von George R. R. Martin auf, entfernt sich aber immer mehr von der Vorlage. Allein 2015 räumte die Serie zwölf Preise bei den Emmys ab, den begehrtesten Fernsehpreis der Welt.  Insgesamt gingen bereits 26 Emmys an die von David Benioff und D. B. Weiss produzierte Reihe. Außerdem gewann die Show einen Golden Globe Award.

Aus dem Video- Archiv: "Game of Thrones"- Stars über die Dreharbeiten

Video: krone.tv

Lesen Sie auch:

23.01.2016, 12:35
Red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum