Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 08:35
Foto: AP

Brown- Intimus: "Rihanna buhlt um Aufmerksamkeit"

05.07.2013, 16:34
Die Trennung vor wenigen Monaten wollte keiner der beiden kommentieren, nun scheint es zwischen Rihanna und Exfreund Chris Brown doch kleine Stichel-Gesten zu geben. Zuerst wurde Brown mit Rihannas erbitterter Konkurrentin Karrueche Tran gesehen, dann shakte die Sängerin in einem Video zu einem Song von Browns Erzfeind Drake ab. Brown lässt sich aber nicht provozieren. Ein ihm Nahestehender meint: "Rihanna buhlt um Aufmerksamkeit."

Mit dem Model Karrueche Tran war Chris Brown vor der Beziehung mit Rihanna liiert, und Tran soll lange Zeit versucht haben, ihn dem Popstar auszuspannen. Gerüchten zufolge zwischendurch sogar mit Erfolg – ein One- Night- Stand wurde zwar nie bestätigt, Rihanna soll in Tran aber seither immer eine Konkurrentin gesehen haben.

Nach der Trennung von Rihanna wurde Brown wieder mit Karrueche Tran gesehen, und der Popstar soll darüber nicht besonders glücklich gewesen sein. Nun postete Rihanna ein Video  auf Instagram, in dem sie zu einem Song von Browns Erzfeind Drake lasziv mit dem Hintern wackelt – Twerking nennt sich dieser Tanzstil.

Brown angeblich ungerührt

Eine klare Provokation oder einfach nur ein Tanzvideo? Brown gibt sich ungerührt: "Ja, er hat das Video gesehen", erzählte eine Quelle aus dem Umfeld des Rappers gegenüber "HollywoodLife". "Er hat nur gelacht, 'Wow' gesagt und seinen Kopf geschüttelt." Wie der Nahestehende berichtet, sei Brown der Meinung, dass Rihanna es übertreibe: "Er liebt sie und respektiert sie wahnsinnig, aber sie buhlt offensichtlich verzweifelt nach Aufmerksamkeit."

Brown lasse sich dadurch jedenfalls nicht aus dem Konzept bringen: "Er verspürt keinen Hass. Er hofft, dass es ihr gut geht und sie glücklich ist." Doch war das Video wirklich für Brown bestimmt? Eine Quelle aus Rihannas Umfeld dementiert das. "Sie sendet keinem der beiden Typen eine Nachricht. Sie hat den Song gespürt und wollte sich dazu bewegen", so ein Nahestehender. "Es ist nur ein Video von ihr, in dem sie tanzt."

05.07.2013, 16:34
mbr
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum