Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 19:30
Foto: Andi Schiel (Symbolbild)

Steirer (18) schießt Wirt bei Rauferei ins Gesicht

05.03.2014, 12:22
Sein couragiertes Einschreiten bei einer Rauferei in seinem Gasthaus hat für einen 30-jährigen Wirt am Faschingsdienstag in der Steiermark mit Verletzungen im Gesicht geendet. Zwei Burschen im Alter von 18 und 19 Jahren waren zuvor aneinandergeraten, im Zuge des Streits zückte der Jüngere plötzlich eine Schreckschusspistole und schoss dem 30-Jährigen, der bei der Auseinandersetzung dazwischenging, ins Gesicht. Der Bursche befindet sich in Haft.

Der 18- Jährige war gegen 16.45 Uhr in einem Lokal in Knittelfeld im Bezirk Murtal mit dem 19- Jährigen aus noch unbekanntem Grund in Streit geraten. Plötzlich zückte der Jüngere die Pistole und richtete sie auf seinen Kontrahenten. Da ging der Wirt dazwischen und versuchte, den Burschen aus dem Lokal zu bringen.

Das passte dem Obersteirer jedoch gar nicht: Er schoss dem Wirt ins Gesicht und schlug auch noch dem 19- Jährigen auf den Kopf. Danach rannte er davon. Der Wirt erlitt laut Polizei vermutlich durch den Lichtblitz und die abgefeuerte Gaspatrone eine Rötung im Gesicht sowie im Zuge der Rangelei eine Schürfwunde am Daumen. Beim 19- Jährigen wurde eine Schwellung am Kopf festgestellt.

Weit kam der Flüchtige allerdings nicht, eine Polizeistreife konnte den 18- Jährigen kurze Zeit später festnehmen. Auffällig betrunken sei er laut Exekutive nicht gewesen. Der mutmaßliche Täter war zunächst nicht geständig, jedoch gibt es mehrere Zeugen für den Vorfall, hieß es. Die Tatwaffe hatte der Bursche nicht mehr bei sich - bei der Befragung gab er an, sie in einen Bach geworfen zu haben.

05.03.2014, 12:22
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum