Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.08.2017 - 11:43
Foto: APA/FF NEUHOFEN IM INNKREIS

Sportwagen kracht gegen Baum - 3 Schwerverletzte

04.07.2015, 18:23
Drei Männer sind am Samstagnachmittag mit einem Sportwagen in Mehrnbach (Bezirk Ried im Innkreis) frontal gegen einen Baum geprallt. Der 35-jährige Lenker dürfte zu schnell unterwegs gewesen und deshalb gegen 14.30 Uhr von der Straße abgekommen sein, teilte die Polizei OÖ mit. Er und ein 22-Jähriger im Fonds wurden schwer, sein 41-jähriger Bruder am Beifahrersitz lebensgefährlich verletzt.

Ein Ersthelfer befreite den 22- Jährigen über das Schiebedach. Die Feuerwehr entfernte dann Dach und Türen des Wagens, bevor Fahrer und Beifahrer von Notärzten versorgt werden konnten. Anschließend wurden sie von der Feuerwehr Neuhofen aus dem völlig demolierten Fahrzeug geborgen.

Die beiden Brüder aus dem Innviertel und der jüngere Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck wurden ins Krankenhaus gebracht.

04.07.2015, 18:23
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum