Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 15:51
Der Holzverarbeitungsbetrieb nahe Amstetten stand in Flammen.
Foto: BFK Amstetten

Explosionsgefahr bei Großbrand nahe Amstetten

22.08.2015, 16:55
Morgendlicher Großeinsatz von mehr als 100 Feuerwehrleuten in Niederösterreich: In einem Holzverarbeitungsbetrieb in Neufurth bei Amstetten war ein Brand ausgebrochen. Während des Löscheinsatzes herrschte akute Explosionsgefahr, da etliche Gasflaschen in Hallen gelagert waren.

Bereits um 5 Uhr früh schrillten am Samstag die Sirenen. Sofort sprangen mehr als 100 freiwillige Feuerwehrleute aus ihren Betten, um zum Brandort zu eilen. Die Flammen loderten bereits, der Holzverarbeitungsbetrieb stand lichterloh in Brand.

Während der Löscharbeiten mussten die Helfer besonders aufpassen, da einerseits bereits ein Dach eingestürzt war und andererseits bekannt wurde, dass Gasflaschen in der Firma gelagert waren. "Aus diesem Grund mussten wir die Alarmstufe erhöhen", so Feuerwehrsprecher Philipp Gutlederer.

Es gelang schließlich, die Gasflaschen abzukühlen, ein Atemschutztrupp konnte mittels eines Hubsteigers vordringen. Die Polizei ermittelt nun, um die Brandursache zu klären.

22.08.2015, 16:55
Christoph Matzl, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum