Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 22:21
Foto: Chris Koller

Pensionist im Bezirk Amstetten von Baum erschlagen

05.01.2011, 10:24
Ein Pensionist ist am Dienstagnachmittag bei Forstarbeiten in einem Wald bei Hollenstein an der Ybbs (Bezirk Amstetten) von einer umstürzenden Fichte getroffen und tödlich verletzt worden. Der Notarzt konnte nichts mehr für den Mann tun.

Der Pensionist hatte seinem Sohn bei Schlägerungsarbeiten geholfen. Da sich eine Fichte in einem anderen Baum verfangen hatte, fällte der 39- Jährige einen weiteren Baum. Sein Vater dürfte den sicheren Bereich zu früh verlassen haben und wurde von dem umstürzenden Baum am Brustkorb getroffen.

Rettung und ein Notarzthubschrauber wurden entsandt, die Wiederbelebungsmaßnahmen blieben aber erfolglos. Der Pensionist verstarb noch an der Unfallstelle.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum