Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 15:41
Foto: APA/HERBERT PFARRHOFER

Land zahlt den ÖBB ab 2013 um acht Millionen Euro mehr

04.01.2011, 15:58
Das Land und die ÖBB haben sich auf einen neuen Verkehrsdienstvertrag geeinigt. Niederösterreich, dem seit Langem vorgeworfen wird, verglichen mit anderen Bundesländern nur wenig an die ÖBB zu zahlen, wird den Betrag bis 2013 um acht Millionen Euro erhöhen. 2010 zahlte das Land 19 Millionen Euro, im heurigen Jahr sollen es 24,6 Millionen Euro sein - also um 5,6 Millionen Euro mehr und gleichauf mit Oberösterreich, das für die Leistungen ebenfalls 24 Millionen Euro bezahlt.

Im Jahr 2013 werden dann rund 27 Millionen Euro an die Bundesbahnen fließen, teilte Verkehrslandesrat Johann Heuras am Dienstag mit. Der neue Vertrag zwischen ÖBB und Land werde demnächst unterschrieben. Laut Heuras soll dadurch mehr Qualität für die Pendler entstehen, "Schluss mit den halbjährlichen ÖBB- Streichungsorgien" sein und dem Land eine Qualitätskontrolle ermöglicht werden.

Seit dem Jahr 2000 ist das Budget für den öffentlichen Verkehr in Niederösterreich um 150 Prozent auf 90 Millionen Euro gestiegen. Weiter investiert wird auch in die eingestellte Nebenbahnen ersetzenden Buslinien (Mostviertel, Wachau, Waldviertel) und in die Infrastruktur der Mariazellerbahn - neues Wagenmaterial ist bereits bestellt, zuvor soll auch die Strecke saniert werden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum