Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 03:26
Foto: APA/ERNST WEISS

Heftige Proteste gegen die geplante Umfahrung Zwettl

28.07.2010, 06:00
Für gehörigen Wirbel sorgt die geplante Umfahrung Zwettl. Anrainer machen gegen das Projekt mobil und fordern einen Neustart. "So wie es jetzt ist, kommt mehr Schwerverkehr ins Gebiet, zahlreiche Hausbesitzer sind vom Lärm betroffen", heißt es von der Bürgerinitiative. Lkws würden sonst auch in der Nähe von Schulen über die Straße brettern…

Die Bürgerinitiative "ZIB38" befürchtet, dass über kurz oder lang sogar 60- Tonnen- Lastwagen durch dicht besiedeltes Wohngebiet fahren würden. Vor allem die Region um Rudmanns sei besonders betroffen. "Hier ist eine Verkehrsentlastung dringend nötig", heißt es. Ewald Redl, der Sprecher der Bürgergruppe, appelliert daran, das Projekt in einer "menschenverträglichen Art" umzusetzen.

Eine alternative Route wurde bereits ausgearbeitet. Es liege jetzt an den Verantwortlichen, diese zu berücksichtigen. Angst macht den Einwohnern in Rudmanns vor allem eine Statistik: Statt der derzeit 2.700 würden nach jetzigen Plänen im Endausbau mehr als 10.000 Fahrzeuge durch den Ort donnern.

"Die Abfahrten rücken bis auf wenige Meter an einige Häuser heran. In Richtung Klein Schönau wäre besser Platz für einen Ausbau", so Redl. Zudem müsse der Lärmschutz stärker berücksichtigt werden. Redl appelliert auch an die Stadtgemeinde, im Zuge des laufenden UVP- Verfahrens entsprechende Verbesserungen einzufordern.

von Gernot Buchegger, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum