Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.09.2017 - 20:49
Foto: thinkstockphotos.de

Gemeindekasse leer: VP kürzt sich Gehalt

03.04.2015, 11:17
Einen ungewöhnlichen Schritt setzen nun Gemeindevertreter in Mitterndorf an der Fischa im Bezirk Baden. Weil die Kommune verschuldet ist, wollen Mandatare der örtlichen VP jetzt weniger verdienen. Hintergrund: Überall werde gespart, Steuern und Gebühren fallen den Bürgern zur Last, nur Politiker seien oft nicht betroffen.

"Sich selbst etwas wegzunehmen hat in der Politik eher Seltenheitswert", erklärt VP- Gemeinderat Daniel Soudek. Wegen der hohen Pro- Kopf- Verschuldung von 3874 Euro wollen die Mandatare der VP Mitterndorf nun jedoch auf Teile ihres Gehalts verzichten.

"Wir werden daher in der nächsten Sitzung eine Kürzung unserer Entschädigung um 20 Prozent beantragen", erklärt Soudek. Es sei an der Zeit, ein Zeichen zu setzen, dass auch die erste politische Ebene zu persönlichen Sparmaßnahmen bereit ist. Der Mandatar hofft jetzt: "Vielleicht nehmen sich ja auch andere Gemeinden ein Beispiel an unserer Aktion!"

03.04.2015, 11:17
Thomas H. Lauber, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum