Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 11:22
Foto: dpa/A3634 Friso Gentsch

Bezirks- Referent machte Opfer mit Alkohol willenlos

18.03.2010, 18:03
Ein biederer Referent in einer Bezirkshauptmannschaft im Weinviertel soll seine honorige Stellung ausgenutzt haben, um ahnungslose Opfer in seine Sex-Falle zu locken. Der Ehemann habe, wenn seine Frau weg war, zu Hause reichlich Alkohol ausgeschenkt um sich dann an den betrunkenen Gästen zu vergehen.

Böses Erwachen nach einer durchzechten Nacht im Ehebett des Herrn Referenten! „Der Mann blieb lange Zeit unentdeckt, da sich die meisten seiner Opfer zu sehr genierten, um bei der Polizei Anzeige zu erstatten“, so ein ermittelnder Kriminalist. Aufgeflogen ist das perfekte Doppelleben des verheirateten Beamten erst jetzt, als sich eines seiner Opfer mit ein paar Faustschlägen für „den netten Umtrunk samt ungewollten Sex- Spielen bedankte“.

Kleinlaut zeigte sich der beschuldigte Amtmann geständig: Dann, wenn seine Frau außer Haus übernachtete, lud er junge Männer ein. Es setzte eine Anzeige wegen „Ausnützung einer wehrlosen und beeinträchtigten Person“.

von Christoph Matzl, Kronen Zeitung
Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum