Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 08:52
Foto: dpa/dpaweb/dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Arbeiter stürzt im Weinviertel von Gerüst auf Kollegen

05.10.2010, 13:12
Ein Unfall bei Fassadenarbeiten hat am Dienstag in der Früh in Gänserndorf zwei Verletzte gefordert. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion war ein 57-jähriger Serbe von einem Gerüst auf seinen 44-jährigen kroatischen Kollegen, beide in Wien wohnhaft, gestürzt. Der 57-Jährige musste reanimiert werden. "Christophorus 9" flog das Opfer ins UKH Lorenz Böhler nach Wien. Der Kroate wurde ins Medizinische Zentrum Gänserndorf transportiert.

Laut Polizei sollten die Arbeiter Vollwärmeschutzplatten an der Fassade eines Einfamilienhauses anbringen. Der Unfall geschah, als der 57- Jährige von der mittleren auf die oberste Plattform eines Gerüsts klettern wollte. Er stürzte dabei aus vier bis fünf Metern ab und fiel genau auf seinen Kollegen. Bei den Erhebungen sei kein Fremdverschulden festgestellt worden, berichtete die Sicherheitsdirektion.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum