Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.02.2017 - 02:50
Foto: dpa/Uwe Anspach (Symbolbild)

Nach Tod von Baby: U- Haft über Eltern verhängt

15.02.2017, 16:58

Über die Eltern jenes dreieinhalb Monate alten Babys, das in der Nacht auf Sonntag aufgrund eines Schädel- Hirn- Traumas im Wiener SMZ Ost starb und zahlreiche weitere schwere Verletzungen aufwies, wurde am Mittwoch die U- Haft verhängt. Es bestehe der dringende Verdacht des Mordes, hieß es seitens der Staatsanwaltschaft St. Pölten. Der Mann befindet sich in der Justizanstalt St. Pölten, die Frau in der Justizanstalt Krems.

Nach dem bereits zuvor festgenommenen Vater wurde in der Folge auch die Mutter dem Gericht überstellt. Die 26- Jährige wurde am Dienstagabend in die Justizanstalt Krems eingeliefert, teilte Staatsanwaltschaftssprecher Karl Wurzer auf APA- Anfrage mit. Die U- Haft über beide Elternteile wurde dann am Mittwoch verhängt.

Ärzte schlugen im Krankenhaus Alarm

Der Säugling war in der Nacht auf Sonntag in lebensbedrohlichem Zustand ins Spital gebracht und von St. Pölten ins SMZ Ost nach Wien überstellt worden, wo er starb. Die Ärzte schlugen in der Folge wegen mutmaßlicher Misshandlung Alarm. Festgestellt worden seien ein Schädelbruch, mehrere möglicherweise auch ältere Rippenbrüche sowie Hämatome.

Die festgenommenen Eltern des Säuglings sind laut Anklagebehörde polnische Staatsbürger. Um den älteren Bruder kümmere sich vorerst die Jugendwohlfahrt.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum