Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.02.2017 - 06:22
Foto: Sony Music, krone.at-Grafik

Feiern Sie mit den "Krone Super Number Ones 3"

29.06.2013, 17:00
Bereits zum dritten Mal haben die Leser von "Krone" und krone.at ihre beliebtesten Nummer-eins-Charthits ausgewählt. Die Bandbreite reicht von alten Evergreens über locker-flockige Sommerhits bis hin zu aktuellen Chartstürmern.

Der Vorteil an Nummer- eins- Hits ist, dass ständig für Nachschub gesorgt wird. Fast jede Woche erklimmt ein neuer Song die Spitze der Charts. Manche verweilen nur eine kurze Zeit im Olymp der beliebtesten Songs, bevor sie vom Fluss des Vergessens hinweggeschwemmt werden. Doch einige halten den Fluten stand und sind nicht umzubringen – sie gehen als Klassiker in die Musikgeschichte ein.

Gut durchgemischt

Aus einer bunten Mischung alter, unverwüstlicher Evergreens und topaktueller Chartstürmer haben die "Krone"- Leser nun ihre Favoriten für das "Krone Super Number Ones Vol. 3"- Doppelalbum ausgewählt. Alt und Jung versammeln sich bereits zum dritten Mal zu einem mitreißenden Mix. Und so mancher Newcomer zeigt sich hier schon als würdiger Anwärter, um zum unvergesslichen Klassiker zu werden.

Die süße Marit Larsen mit ihrem "If A Song Could Get Me You" zum Beispiel könnte es Nenas "99 Luftballons" gleichtun oder Michel Telós "Ai Se Eu Te Pego" sich einreihen in die fröhliche Liste der ewigen Sommerhymnen, in der Lou Bega mit "Mambo No. 5" und Buddy vs. DJ The Waves mit "Ab in den Süden" längst stehen.

Auch heimische Hits vertreten

Unter die Top Ten, also unter die Besten der Besten unserer Leser, haben es unter anderem Alicia Keys, Pink, Wheatus und Amy Macdonald geschafft – aber auch unser heimischer Hit Peter Cornelius mit "Segel im Wind". Und sogar die Spitze der Spitzen ist rot- weiß- rot: Die absolute Nummer eins ist die österreichische Legende Falco mit "Der Kommissar". Genießen Sie die beliebtesten Hits Österreichs! Die vollständige Tracklist finden Sie in der Infobox.

Die CD können Sie ab sofort kaufen. Als "Krone"- BonusCard- Besitzer können Sie übrigens zweimal vier Euro sparen. Einfach den Coupon für die Ermäßigung aus der "Krone bunt"- Printzeitung vom 30. Juni gemeinsam mit der "Krone"- BonusCard an den Kassen von "Libro" vorweisen und schon erhalten Sie ihr vergünstigtes Exemplar.

29.06.2013, 17:00
Franziska Trost, Kronen Zeitung/frö
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum