Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 01:37

Bryan Adams sorgte bei See- Rock für feuchte Augen

08.07.2011, 15:07
Nachdem Goldkehlchen James Blunt, Sunrise Avenue und Klimmstein aus Graz am Mittwoch das Schwarzl-Freizeitzentrum in der Steiermark beehrt hatten, war es am Donnerstagabend Zeit für einen der Höhepunkte des heurigen See-Rock-Festivals: Bryan Adams, Schmuserock-Meister aus Kanada, bescherte geschätzten 8.000 Zuschauern - im Übrigen auch Fußballmeister Sturm Graz und den Kollegen aus Kapfenberg - bei tropischem Wetter ihren ganz persönlichen "Summer Of '69".

Waren etwa bei den "Eagles" eher ältere Herrschaften in wieder ausgegrabenen Lederjacken die Domäne unter den Konzertbesuchern gewesen, fand man am Donnerstag in Unterpremstätten bei Graz eher wenige "Altrocker". Es waren großteils aufgeregte Damenrunden und Pärchen jüngeren bis mittleren Alters, die sich turtelnd am Festivalgelände eingefunden hatten.

Hitparade um "Everything I Do"
Sie kamen wahrlich nicht umsonst. Bryan Adams und Band ließen wohl keine Wünsche offen, spielten so ziemlich alles, was sich das kreischende Publikum erwartet hatte. Unglaublich, wie viele Hits der Mann in seinem Repertoire hat... "Only Thing", "Run To You", "Cloud Number Nine", "Please Forgive Me", "Back To You" - und wie sie alle heißen. Höhepunkte waren natürlich "Everything I Do" vom "Robin Hood"- Soundtrack und der - perfekt getimte, wenn auch von leichten technischen Schwierigkeiten begleitete - "Summer Of '69".

Klar, wenn man nicht gerade verliebt ist oder was gegen Schmusesongs hat, tut man sich vielleicht anfangs mit Adams und Band etwas schwer. Der natürliche und sympathische Kanadier, der mittlerweile auch schon 51 Lebensjahre am Buckel hat, bekehrt einen aber schnell - und selbst gestandene Steirer mussten sich die eine oder andere Träne aus dem Auge wischen. Adams ist authentisch, spielt dem Publikum nichts vor - und das kommt auch rüber.

Deutsche Blondine knuddelte Adams auf der Bühne
Spätestens, als er für "When You're Gone" eine junge Deutsche (vom Publikum scherzhaft kurz ausgebuht, aber später mit Applaus versehen) auf die Bühne bat, um mit ihr im Duett zu singen, hatte sich der Abend auf jeden Fall gelohnt - Danielas Mikro war übrigens trotz gesanglichen Nachteilen voll aufgedreht... Adams zwinkerte: "Well, that was painful" - die hübsche Blondine durfte ihn aber trotzdem mehrfach umarmen und abbusseln.

Die Zugabe "Straight From The Heart" - nur noch Adams und seine Gitarre waren auf der Bühne - diente als bezeichnender Abschluss. Am Donnerstag wurde einmal mehr bewiesen, dass man auch ohne technische Spielereien, aufwendige Background- Videos oder 20- Mann- Musikertruppe für Gänsehaut und feuchte Augen sorgen kann.

08.07.2011, 15:07
Martin Kallinger
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum