Foto: AP

Ecclestones Dream- Team: Red Bull mit Vettel und Alonso

14.03.2013, 08:04
Bernie Ecclestones Dream-Team in der Formel 1 wäre Red Bull Racing mit Sebastian Vettel und Fernando Alonso als Piloten. "Oder auch Lewis Hamilton. Je nachdem, wer billiger ist", sagte der Chef-Promoter der weltweiten Rennserie in einem Interview der offiziellen Website formula1.com. Als Teamchef würde Ecclestone den aktuellen Red-Bull-Frontman Christian Horner auswählen.

Damit zeigte der 81- jährige Brite erneut viel Respekt für das österreichische Team, das zuletzt drei Mal in Folge mit Vettel Konstrukteurs- und Fahrer- Weltmeister geworden war. In die austro- englische Truppe legt Ecclestone auch seine ganzen Hoffnungen nach einer Frau in der Formel 1. Zuletzt hatte die US- Amerikanerin Danica Patrick der Idee erneut einen Korb gegeben.

"Ich habe einst mit Dietrich Mateschitz (Besitzer von RBR, Anm.) über ein US- Team gesprochen und dass wir uns da eine Frau wünschen. Er schien bereit", sagte Ecclestone.

"Würde mich wundern, wenn Mercedes nicht bald gewinnt"

Den Wechsel von Hamilton von McLaren zu Mercedes sowie das Engagement der beiden Österreicher Niki Lauda und Toto Wolff begrüßt Ecclestone ausdrücklich, hat er es doch selbst angeregt. "Ich würde mich wundern, wenn sie nicht bald Rennen gewinnen würden", versicherte Ecclestone, der in Mercedes- Angelegenheiten in erster Linie mit Lauda telefoniert. Dass der dreifache Formel- 1-Champion "morden" würde, um Stardesigner Adrian Newey von Red Bull loszueisen, kommentierte Ecclestone so: "Sicher würde er das."

Dass Hamilton auf den Hund gekommen ist und seine Bulldogge namens Roscoe nun auch in der Formel 1 ausführt, ist für Ecclestone kein Problem. Im Gegenteil. Der Hund erhält einen Formel- 1-Pass, "wenn er will auch einen für die Startaufstellung", scherzte Ecclestone. "Und ich werde mich um den Hund kümmern, während Lewis Rennen fährt", versprach der Zampano.

14.03.2013, 08:04
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum