So, 19. November 2017

Stern gesetzt

04.05.2008 12:44

P. Diddy auf dem „Walk of Fame“ verewigt

US-Rap-Star Sean Combs hat am Freitag einen Stern auf dem legendären "Walk of Fame" in Hollywood bekommen. "Heute ist einer der schönsten Tage meines Lebens", sagte der auch unter dem Namen "P. Diddy" bekannte Musiker.

Der 38-Jährige dankte seiner Mutter Janice und widmete den Stern seinem Vater Melvin, der 1972 erschossen worden war. Combs erhielt den 2.362. Stern auf der Star-Meile. Nach der Sängerin Queen Latifah ist Combs der zweite Rap-Musiker, der mit einem Stern auf dem berühmten Boulevard geehrt wurde.

Der "Walk of Fame" gehört zu den touristischen Attraktionen in dem Viertel nordwestlich von Los Angeles. Um dort verewigt zu werden, müssen sich Sponsoren finden, die die Prominenten der Handelskammer vorschlagen. Ihre Spenden werden in die Kosten von Zeremonie und Unterhaltung der Meile investiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden