Fr, 24. November 2017

Eröffnungsfeier

09.11.2017 12:18

Hightech in der neuen Tierklinik Quehenberger

Mit viel Tamtam und Prominenz wurde am Wochenende die nagelneue Tierklinik Quehenberger in Perchtoldsdorf eröffnet. Nach vielen Monaten intensiver Bauzeit können Hund, Katz' und Co. ab sofort auf rund 700 Quadratmetern Fläche bestens betreut werden. Hier wird auch der Tierschutz groß geschrieben.

Viele prominente Tierfreunde - von Musiker Andy Lee Lang über Charity-Lady Yvonne Rueff bis zu Ex-ZIB-Moderator Hans-Georg Heinke und anderen - ließen es sich nicht nehmen, bei der Eröffnung der Klinik dabei zu sein. Zu Recht, hat doch die Veterinärsfamilie Quehenberger mit ihren Kollegen in der Wiener Gasse 122 ein hochmodernes Tierspital errichtet. Auf zwei Etagen gibt es Platz für vier Behandlungsräume samt Doppel-OP-Saal, Computertomografie, Röntgen, Ultraschall und Labordiagnostik. Eine getrennte Krankenstation für Hunde und Katzen sowie Physiotherapie mit Unterwasser-Laufband runden das Angebot ab. Bei Wellness und Fellpflege können die vierbeinigen Lieblinge sogar die Seele baumeln lassen.

Tolle Unterstützung für die "Tierecke"
Auch in ihrer Freizeit haben sich die Ärzte der Klinik den Vierbeinern verschrieben, indem sie etwa Tierheime, Tierschutz-Organisationen und ähnliche Einrichtungen unterstützen. So auch die "Krone Tierecke". Im Rahmen der Eröffnung wurde ein 3000-Euro-Gutschein überreicht. Damit werden Behandlungen für Tiere bezahlt, deren Besitzer in einer finanziellen Notlage stecken und ihre Weggefährten deshalb nicht artgerecht versorgen können.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).