So, 17. Dezember 2017

"Adam sucht Eva"

19.10.2017 14:37

Patricia zieht für Nackt-Dating-Show blanco

Patricia zieht blanco! Die Tochter von Schlagerbarde Roberto Blanco lässt für die Nackt-Dating-Show "Adam sucht Eva", die ab 11. November auf RTL zu sehen sein wird, die Hüllen fallen.

Mehr als 50 Kilogramm hat Patricia Blanco in den vergangenen Jahren dank eines Magenbypasses verloren, ihre neue, sexy Figur werden die Fans jetzt ganz unverhüllt genießen dürfen. Denn der 46-Jährigen fehlt nur noch eines zum Glück: der richtige Partner. Und den hofft die Tochter von Schlagersänger Roberto Blanco nun in der Nackt-Dating-Show "Adam sucht Eva" zu finden.

Ab 11. November läuft die Sendung, in der Singles auf einer Trauminsel im Eva- bzw. Adamskostüm nach der Liebe suchen, wieder auf RTL. Gegenüber der "Bild"-Zeitung verriet Blanco schon mal, worauf sie beim Dreh ein besonderes Auge geworfen habe: "Ich musste den Männern ständig zwischen die Beine gucken. Ich weiß gar nicht, warum. Das Glied des Mannes ist für mich nun wirklich nicht das wichtigste Körperteil. In der Regel achte ich als Erstes auf Hände und Füße." Ob Patricia Blanco unter Palmen bei ihrer Suche nach der Liebe fündig werden wird?

Die Ex-Dschungelcamperin ist übrigens nicht der einzige Promi, der sich bei "Adam sucht Eva" entkleiden wird. Wie RTL bestätigte, sind auch DSDS-Sternchen Melody und "Köln 50667"-Darsteller Timur Ülker mit dabei.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden